Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Weesen

Weesen

Tourenbeschreibung

Leichte Höhenwanderung über dem linken Walenseeufer, als Familienwanderung besonders zu empfehlen. Herrliche Aussicht auf Walensee und Churfirstenkette.

Wir wandern auf der Fahrstrasse aufwärts Richtung Quarten. Bei der kleinen Brücke nehmen wir den Wanderweg, der uns direkt zur 1862 erbauten Pfarrkirche St.Gallus von Quarten führt. Weiter aufwärts gehts am Ortsgemeindehaus vorbei nach Afadella, dann folgen wir kurz der aussichtsreichen Strasse Richtung Murgsee. Dieser kleine Umweg belohnt uns mit einer einmaligen Aussicht auf die am gegenüberliegenden Seeufer steil aufsteigenden Churfirsten. Unter uns, am See, liegt Murg, gegenüber das sonnige Quinten.
Im Neubruchwald zweigen wir ab nach Tasten, dann überqueren wir auf einer gebogenen Brücke den Murgbach. Wenn viel Wasser fliesst, lohnt sich ein kurzer Abstecher zum nahen Wasserfall. Durch den schattigen Wald erreichen wir Guflen, dann geht es steil hinunter durch den Scheeliwald zum Rotbach, der die Grenze zum Kanton Glarus bildet. Wieder aufwärts wandern wir nach Erggeli und auf einer aussichtsreichen Wegstrecke zur Geissegg. Unten am See liegt Teufwinkel, weiter vorn grüsst die Kirche von Mühlehorn, die 1760 vom bekannten Baumeister Johann Ulrich Grubenmann von Teufen erbaut wurde. Unsere Wanderung führt uns über den Meerenbach nach Walenguflen und nach Obstalden. Rechts oben liegt weit verstreut das Dorf Amden, darüber erheben sich Mattstock und Speer. Vorbei am Spielplatz bei Rüttegg wandern wir nach Filzbach. Wir steigen zum gleichnamigen Bach ab, dann gehts wieder aufwärts ins Dorf. Bei Ausgrabungen fand man 1959 Mauerreste einer römischen Warte aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. Vorbei an der Post und am Ferienheim Lihn steigen wir zum Teil steil hinunter zum Linthkanal, dem wir bis zur alten Eisenbahnbrücke folgen. Entlang des Ufers, am Zeltplatz, der Schiffshab und am Strandbad vorbei erreichen wir den Bahnhof Weesen. Ein Abstecher ins Städtchen lohnt sich.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Unterterzen (425 m) - Quarten (548 m) - Tal (611 m) - Afadella - Tasten - Gödis - Guflen - Mulzen - Erggeli (630 m) - Haselboden (674 m) - Geissegg - Walenguflen (683 m) - Tüberen - Obstalden (685 m) - Rütegg – Filzbach (700 m) - Lihn (714 m) - Süstli - Schiffshab - Weesen (423 m)


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

2136

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
3970

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
30

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
40

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region St.Gallen

Geschichte der Tour (B01231)

Erste Publikation: Freitag, 7. September 2007

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 25. Juni 2014

Tour publiziert von: Presented by www.sg-wanderwege.ch

Tourencharakter

Distanz: 17.9 km | Zeitbedarf: 6 h
Aufstieg: 687 m | Abstieg: 687 m
Höchster Punkt: 760 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

St.Galler Wanderwege
Toggenburgerstrasse 20
CH-9652 Neu St.Johann
Tel: +41 (0)71 994 29 11
Fax: +41 (0)71 994 29 11
E-Mail: info@sg-wanderwege.ch
Internet: www.sg-wanderwege.ch
Kartenmaterial: www.sg-wanderwege.ch/

Touristinfo Glarus Nord
Panoramastrasse 28
8757 Filzbach
Tel. +41 (0)55 614 64 64
info@glarusnord-tourismus.ch

Heidiland Tourismus AG
Infostelle Walensee-Unterterzen
CH-8898 Flumserberg Tannenboden
Tel: +41 (0)81 720 17 17
Fax: +41 (0)81 720 17 18
E-Mail:unterterzen@heidiland.com
Internet: www.heidiland.com

Bestellung Wanderkarte: »