Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Diese Tour stellt an die Fahrtechnik einige Herausforderungen. Beispielsweise muss der Passo Cantonill im oberen Teil zu Fuss zurückgelegt werden. Die zahlreichen schwierigen Abfahrten lohnen sich, zumal man an einigen Stellen von wunderschönen Aussichten profitiert.


Hinweis(e)

Der Übergang des Cantonill muss zu Fuss zurückgelegt werden. Tragestrecke von ungefähr 5 Min.
Im Bereich des Croce Portera führt die Strecke über teils abschüssiges Gelände. Tragestrecke von ungefähr 15 Min.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Eigentlich kennt man ja das Tessin, oder? Glaubten wir jedenfalls, aber es gibt noch anderes als Lugano und Locarno. Nähmlich einsame, rauhe und prächtige Täler. Dazu gehören das Bleniotal und das Val die Campo. Die Tour führt durch eine eindrückliche Schlucht auf einem Felsweg nach Campo Blenio. Der Weg ist steil und fordert das fahrerische Geschick. Richtung Pass Cantonill führt ein Teersträsschen durch prächtige Lärchewälder und durch gepflegte Rusticodörfer. Kurz vor dem Pass muss das Bike geschultert werden. Dies ist kein Problem, da der Weg gut ist. Dies gilt auch für das erste Stück runter auf der anderen Seite vom Pass. Dann gehts über Wiesenwege nach Anveuda. Von da haben wir in die Tour 204 gewechselt aus zeitlichen Gründen. Leider baut man so einen grossen Teil der Höhe auf dem Teer ab. Das letzte Teilstück führt dann über einen alten breiten und steinigen Säumerpfad retour nach Olivone
    Tendenz: Im Herbst muss es ein Traum sein durch die gelb gefärbten Lärchenwälder zu biken.
    Besonderes: Es lohnt sich, ein Abstecher ins unbekannte Tessin.



Orte an der Route: Olivone - Campo Blenio - Orsaira - Pradasca - Passo Cantonill - Anvéuda - Dötra - Croce Portera - Acquacalda - Camperio - Sommascona - Olivone


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

4362

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1268

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
39

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
21

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Ticino

Geschichte der Tour (000415)

Erste Publikation: Sonntag, 9. März 2003

Letzte Aktualisierung: Freitag, 9. Januar 2015

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 31.7 km | Zeitbedarf: 4 h
Aufstieg: 1269 m | Abstieg: 1269 m
Aufstieg bei OeV-Benutzung: 404 m
Höchster Punkt: 1940 m.ü.M.

Schwierigkeit S2

Drucken, Daten