Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Die technisch einfache, aber lange Wanderung startet im Val Mingèr und führt über die Staumauer direkt in den Nationalpark. Der Weg geht zunächst idyllisch am Bachlauf entlang zum Rastplatz Mingèr, von wo aus man Murmeltiere und im späteren Sommer Hirsche beobachten kann. Weiter Richtung Westen zum Übergang Sur il Foss und von dort stetig bergab via Alp Plavna und durch das lange Val Plavna heraus Richtung Tarasp. Die auch «la Sahara» genannte Ebene bei Pradatsch, hat ihren ganz besonderen Reiz. Der Bach verschwindet oftmals unter dem Geröll, man hört ihn nur rauschen. Im dichter werdenden Wald taucht die Alp Laisch auf. Bergab führt der Weg weiter vorbei an der Resgia Plavna über God Plan zum Ziel der Wanderung in Tarasp Fontana.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Val Mingèr - Sur il Foss - Alp Plavna - Pradatsch - Resgia Plavna - God Plan - Tarasp Fontana


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Mai 2016)

11890

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1243

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
41

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
78

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (B05951)

Erste Publikation: Montag, 3. August 2015

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 24. September 2015

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH