Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Schöner breiter Weg

Schöner breiter Weg

Einsam

Einsam

Altes Zollhaus Zuort

Altes Zollhaus Zuort

Auf jeden Fall einen Besuch wert!

Auf jeden Fall einen Besuch wert!

Vor Vnà

Vor Vnà

Wurzeltrail (Variante B)

Wurzeltrail (Variante B)

Auf Variante B

Auf Variante B

Oberhalb Chantata (Variante B)

Oberhalb Chantata (Variante B)

Muglin (Variante B)

Muglin (Variante B)

Tourenbeschreibung

Angenehme und interessante Biketour für Geniesser ins eher unbekannte, aber wunderschöne Val Sinestra. Besuchenswert ist dort in erster Priorität das einzigartige Bauerdörfchen Vnà. Die Häuser sind mit Malereinen verziert und zeigen uns das ursprüngliche romantische Dorfbild.


Variante(n)

Variante A: Abkürzung zum Kurhaus Val Sinestra und weiter nach Vnà.
Variante B: Wer die Tour noch etwas ausweitern möchte, wählt diese interessante Strecke (davon ca. 1.2 km S1 Wurzel-Singletrail; kurz Schiebpassage 40m Weg hoch).


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Ein ruhiges schönes Tal. Wir sind am tiefsten Punkt in Sur En gestartet, dann hat man am Ende nicht mehr den Anstieg nach Scuol zu meistern. Der Weg zieht sich lange mit moderater Steigung hinauf bis Alp Muranza. Es lohnt sich ein Blick auf die Speisekarte des Restaurantes in Zuort zu werfen. Ebenfalls sollte man die Variante über Singletrails statt auf der Teerstrasse ab Vnà wählen. Problemlose Orientierung mit dem Garmin 60CSx nach Angaben von GPS-Tracks.com.
    Tendenz: Technisch einfachere Genusstour in schönem, ruhigen Tal.

  • Sehr schöne Tour. Wer im Kurhaus V. Sinestra einkehren will, kann getrost über den Zick-Zack-Wanderweg oberhalb des Hotels auf die Strasse zurückkehren, er ist gut befahrbar. Gäste im Restaurant Zuort sollten es nicht verpassen, einen Blick in die Gaststube zu werfen, auch wenn die Engadinersonne zum Verweilen auf der Terrasse einlädt. Sehenswert ist auch die Holzkapelle (ca. 120 m westlich des Restaurants) aus dem Jahre 1924. Die Rückfahrt von Scuol nach Ardez über die Hauptstrasse ist sicher die schnellste Variante, aber nach einem Tag in der Natur sehr verkehrsreich...



Orte an der Route: Bahnhof Scuol - Sent - Val Sinestra - Alp Patschai - Alp Muranza - Zuort - Vnà - Ramosch - Sur En - Bahnhof Scuol.


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

1759

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1827

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
57

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
72

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (000152)

Erste Publikation: Sonntag, 9. März 2003

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 28. August 2016

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 43.7 km | Zeitbedarf: 4¼ h
Aufstieg: 1165 m | Abstieg: 1165 m
Höchster Punkt: 1980 m.ü.M.

Schwierigkeit S0

Drucken, Daten