Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Valdidentro und links Durchgang zum Lago Cancano

Valdidentro und links Durchgang zum Lago Cancano

Wasserfassung Valle di Foscagno

Wasserfassung Valle di Foscagno

Höhenweg über dem Valdidentro

Höhenweg über dem Valdidentro

Blick auf Corno di San Colombano

Blick auf Corno di San Colombano

Blick über das Valdidentro Richtung Bormio

Blick über das Valdidentro Richtung Bormio

Pian del Vino und Pedenosso im Valdidentro

Pian del Vino und Pedenosso im Valdidentro

Wegweiser bei Wegpunkt 012

Wegweiser bei Wegpunkt 012

Alp Vezzola von Wegpunkt 012

Alp Vezzola von Wegpunkt 012

Tourenbeschreibung

Diese Tour besteht aus zwei Schlaufen, die auch einzeln befahren werden können. Es geht sofort los mit einer Abfahrt auf einem steilen Alpweg, der eine kontrollierte Fahrweise empfiehlt. In der Nähe einer Wasserfassung biegen wir rechts auf einen Fahrweg ein, der uns der Bergflanke entlang bis zur Alpe Gattonino bringt und immer wieder herrliche Ausblicke ins Valdidentro bietet - kein Wunder gibt es entlang diesem Weg einige Ferienhäuser. Jetzt fängt das Steigen an, bis wir dann bei der Alpe Vezzla rechts in einen unscheinbaren Trail einbiegen, der leicht übersehen wird. Dieser Trail bringt uns mit wenig Steigung der Grenze des Stelvio Nationalparkes entlang zum Ausgangspunkt zurück, wobei der Waldtrail eng und oft überwachsen ist - unsere technischen Fähigkeiten werden hier gefordert.
Wer noch nicht genug hat, folgt ein zweites Mal dem Alpweg bis zur Wasserfassung, um kurz darauf rechts in einen Fahrweg durch den Bosco della Breitina abzuzweigen, der uns zur Foscagno Hauptstrasse bei Arnoga bringt. Dort lädt das Albergo Li Arnoga zu einer Rast ein, bevor wir entweder auf dem gleichen Weg zurückfahren, oder dann aber den Ausgangspunkt auf der vielbefahrenen Hauptstrasse wieder erreichen.


Variante(n)

Variante A: Die erste Schlaufe befahren wir im Uhrzeigersinn, um dann links in den Bosco della Breitina abzuzweigen - der Waldtrail entlang dem Nationalpark ist in dieser Richtung aufgrund des Profiles etwas leichter befahrbar.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Passo di Foscagno - Alpe Morzaglia - Alpe Gattonino - Alpe Vezzola - Foscagno - Arnoga - Passo di Foscagno


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

8593

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
683

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
14

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
9

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Lombardia

Geschichte der Tour (002313)

Erste Publikation: Freitag, 5. August 2005

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 4. März 2012

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 21.4 km | Zeitbedarf: 2 h
Aufstieg: 750 m | Abstieg: 750 m
Höchster Punkt: 2240 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten