Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText

Tourenbeschreibung

Diese leichte, eben verlaufende Route ist 14 km lang. Trotz der teilweise nicht asphaltierten Strasse kann sie auch mit einem normalen Velo befahren werden. Weil es sich um einen Rundkurs handelt, ist der Einstieg an verschiedenen Punkten möglich.

Wir wählen den Start bei der Villa d’Epoca in Ronchini und fahren in den Wald Richtung Schulzentrum Ronchini. Auf Naturstrassen und der alten Kantonsstrasse streben wir dem Ziel Maggia zu, indem wir an der beachtenswerten Kirche Santa Maria delle Grazie und dem Dorfplatz vorbeifahren. Auf unserer Fahrt sind ausserdem der schöne Wasserfall des Valle del Salto und die Kirche San Maurizio zu beachten. Etwa 50 Meter bevor die alte wieder in die neue Kantonsstrasse einmündet, zeigt ein Wegweiser die Route nach Lodano an, die vorerst durch den schönen Auenwald führt. Nach der Brücke, die von der Talstrasse zum auf der andern Seite liegenden Lodano führt, folgen wir den Angaben, die uns an den Fluss hinunter bringen, dem wir etwa einen Kilometer folgen können. Die Teilstrecke «Torn» führt an Weinbergen und romantischen Rustici vorbei, mit schönem Blick auf Maggia und den Fluss. In Moghegno angelangt, durchqueren wir das Dorf und fahren dann durch die Felder in Richtung Aurigeno. Kurz nachdem wir die kleine Brücke an der Grenze der beiden Gemeinden überquert haben, biegen wir sofort nach links ab und folgen den Veloschildern bis zur Hängebrücke, welche uns über den Fluss bringt. Auf der anderen Flussseite angekommen, biegen wir rechts ab und folgen ein kleines Stück dem Vita-Parcours, um dann auf Naturwegen Gordevio zu erreichen. In Gordevio angelangt, machen wir eine Schlaufe und fahren wieder unserem Ausgangspunkt, der Villa d’Epoca entgegen.


Variante(n)

Variante A: Von Aurigeno führt uns eine gute Fahrstrasse nach Dunzio di Dentro, wo wir auf die Seilbahn umsteigen und eine herrliche Aussicht geniessen können (zusätzliche Länge 5km / zusätzliche Höhenmeter: 270m / zusätzliche Dauer: 1.5h)


Weitere Etappen

Anschlussetappe: Valle Maggia, Percorso 2


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Ronchini - Maggia - Lodano - Mogheno - Aurigeno - Gordevio - Ronchini


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

10495

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2876

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
109

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
95

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Ticino

Geschichte der Tour (B00725)

Erste Publikation: Mittwoch, 28. Juni 2006

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 3. Juni 2015

Tour publiziert von: Presented by www.ascona-locarno.com

Tourencharakter

Distanz: 14 km | Zeitbedarf: 3 h
Aufstieg: 109 m | Abstieg: 109 m
Höchster Punkt: 364 m.ü.M.

Schwierigkeit Keine Singletrails

Drucken, Daten

Siehe auch

Ascona-Locarno Tourist Office
Infodesk Vallemaggia
Centro Commerciale
CH - 6673 Maggia
Tel.: +41 (0)91 753 18 85
Fax: +41 (0)91 753 22 12
vallemaggia@ascona-locarno.com
www.ascona-locarno.com