Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
die engste Stelle «Hells Gate» im Fraser Canyon

die engste Stelle «Hells Gate» im Fraser Canyon

auf dem Gold Rush Trail in den Fraser Canyon

auf dem Gold Rush Trail in den Fraser Canyon

Biker-Schutzvorrichtungen auf dem Canyon Highway

Biker-Schutzvorrichtungen auf dem Canyon Highway

alte Alexandra Bridge von neuer Fraser Bridge

alte Alexandra Bridge von neuer Fraser Bridge

Eingang zur Seilbahn «Hells Gate Tram»

Eingang zur Seilbahn «Hells Gate Tram»

Info zu den Verkehrsachsen im Fraser Canyon

Info zu den Verkehrsachsen im Fraser Canyon

Blick auf die Talstation des «Hells Gate Tram»

Blick auf die Talstation des «Hells Gate Tram»

das «Hells Gate Tram» hat Schweizer Eltern

das «Hells Gate Tram» hat Schweizer Eltern

Biker-Schutzvorrichtungen auf dem Canyon Highway

Biker-Schutzvorrichtungen auf dem Canyon Highway

Tourenbeschreibung

Dieser lohnende Tagesabstecher von Hope in den Fraser River Canyon entlang dem ehemaligen Gold Rush Trail fordert unsere Beine erstmals mit Höhenmetern, aber wir können das Gepäck ja in Hope lassen. Highlight dieser Etappe ist Hells Gate (Höllentor), eine enge Stelle im Canyon, durch das sich der Fraser River mit beeindruckendem Getöse durchquetscht. Ein Abstecher von der Strasse hinunter mit dem Hells Gate Tram (erstellt von Habegger, Thun) ist fast obligatorisch. Wir werden uns da unten auch fragen, wie die Lachse jährlich diese Schlüsselstelle zu einem grossen Gebiet in SW Kanada meistern - der Aufstieg wird den Lachsen durch Fischtreppen erleichtert.
Wir fahren zwangsläufig auf dem Canyon Highway, werden aber angenehm überrascht sein über bei uns unbekannte Sicherheitvorkehrungen zum Schutz der Biker.
Kurz nach Spuzzum, unmittelbar vor der neuen Fraser River Brücke hoch über das Tal zweigt links ein Weg ab zur alten Alexandra Bridge. Ein Abstecher dort hinunter gibt einen Eindruck, wie herausfordernd diese Strecke früher war, bevor der Highway (und Eisenbahntrassees beidseits des Fraser) die Reise «bequem» machten.


Hinweis(e)

Im Westen Canadas ist das Strassen- und Wegnetz oft auf wenige Hauptachsen konzentriert. «Highways» sind dort «Hauptstrassen» und oft auch für Radfahrer die einzig mögliche (aber erlaubte) Route. Dieser Abschnitt gibt interessante Anregungen, was für die Sicherheit von Radtouristen gemacht werden kann.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Mission - Hope
Anschlussetappe: Hope - Manning Park Resort


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Hope - Choate - Yale - Spuzzum - Hells Gate Tram - Spuzzum - Yale - Choate - Hope


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

42553

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
217

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
0

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
0

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Fahrrad-Touren in der Region British Columbia

Geschichte der Tour (V01069)

Erste Publikation: Freitag, 5. Januar 2007

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 28. Juni 2012

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH