Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Im Jahr 2002 haben sich die Alpenländer geeinigt, einen länderverbindenden Weitwanderweg durch die Alpen zu schaffen, die Via Alpina von Triest bis Monaco. Es wurde daraus ein Netz von Wegen. Diese Etappe gehört zum «Roten Weg», dem Hauptweg der Via Alpina.

Etappe Alpe Cava – Biasca
Diese Etappe ist mit rund 10 Kilometer recht kurz, speziell wenn sie gleichzeitig nur etwa 150 Steigungs-Höhenmeter anbietet. Wenn man aber die Forcorella di Lago südwestlich der Capanna Cava erreicht hat, hat man den Teil noch vor sich, an den wir uns bei dieser Etappe erinnern werden, knapp 2000 Höhenmeter steiler Abstieg über Alpweiden und durch Wälder zum Etappenort Biasca, mit Felsbändern über- und unterhalb unseres Weges!
Biasca liegt an der Hauptachse von der Schweiz nach Italien, am bekanntesten ist der Gotthardpass und auch die entsprechende Eisenbahnlinie, und aus dem Wallis kommt noch der Verkehr über den Nufenenpass, und auch der Fluss Ticino beginnt beim Nufenenpass. Diese beiden Achsen kommen schon bei Airolo zusammen. In Biasca kommt dann auch noch der aus dem Graubünden über den Lukmanier-Pass anreisende Verkehr Richtung Süden dazu, entlang dem Bergfluss Brenno.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Via Alpina: Selma – Alpe di Cava
Anschlussetappe: Via Alpina: Biasca – Capanna d´Efra


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Alpe di Cava - Forcarello di Lago - Alpe di Lago - Alpe di Sprügh - Alpe di Pontima - Alpe di Compiett - Canoasgia - Fracion - Biasca


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

2845

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
643

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
11

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
23

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Ticino

Geschichte der Tour (B03153)

Erste Publikation: Dienstag, 12. November 2013

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 23. September 2015

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 10.3 km | Zeitbedarf: 3 h
Aufstieg: 154 m | Abstieg: 1992 m
Höchster Punkt: 2227 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten