Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Von der Insel Wolin aus überqueren wir erneut den Fluss Dievenow und kehren damit auf das Festland zurück auf dem wir meist südwärts bis zum Etappenort Srepnica wandern, einem Ort am Ostufer mit direktem Zugang zum Stettiner Haff.
Zu Beginn der Etappe haben wir somit noch die Insel Wolin rechterhand, und damit auch den Fluss Dievenow, auf der Höhe von Zagórze aber lassen wir rechterhand den Südzipfel der Insel Wolin hinter uns, womit sich immer wieder mal der Blick auf das riesige Stettiner Haff öffnet.
Die Strecke führt uns abwechslungsweise über Asphaltstrassen, Betonplattenstrassen und Wege durch sumpfige Wiesen und Torfmoore. Dieses grosse Wiesengebiet und Birkenwälder eignen sich ideal für die polnischen Wildponys sowie die langhaarigen Highland-Kühe.
Am Etappenort Stepnica am Südende des Stettiner Haffs finden wir die St. Hyazinth-Kirche, eine der wenigen Kirchen in Pommern, deren Grundriss dem griechischen Kreuz entspricht, das heisst alle Arme sind gleich lang. Damit gehört sie zu den grössten Dorfkirchen in Westpommern.


Hinweis(e)

Der Pilgerweg entlang dem Südufer der Ostsee hat verschiedene Namen, in Deutschland zum Beispiel auch «Baltisch-Westfälischer Jakobsweg». Von Polen aus ostwärts ist die Bezeichnung «Pommerscher Jakobsweg» geläufig. Wir bleiben in dieser Dokumentation beim länderübergreifenden Namen «Via Baltica», einerseits wegen der Kürze des Namens, und dann auch weil ihn Pilger nach Rom oder gar nach Jerusalem ebenfalls benutzen können.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Via Baltica: Kamien Pomorski - Wolin
Anschlussetappe: Via Baltica: Stepnica - Goleniów


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Wolin - Dievenow - Reclaw - Gogolice - Zagórze - Skoszewo - Jarszewko - Laka - Racimierz - Zarnowo - Czarnozin - Kopice - Gasierzyno - Piaski Male - Stepniczka - Stepnica


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

10488

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
89

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
2

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
0

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Pilgerwege in der Region achodniopomorskie

Geschichte der Tour (B08086)

Erste Publikation: Samstag, 26. März 2016

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 10. Juli 2016

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 35.3 km | Zeitbedarf: 8½ h
Aufstieg: 35 m | Abstieg: 44 m
Höchster Punkt: 18 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten

Siehe auch

«Der Pommersche Jakobsweg Reiseführer»: www.en.re-create.pl