Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Blick ins Tal des Torrente Baganza

Blick ins Tal des Torrente Baganza

Abschied von Cassio

Abschied von Cassio

unterwegs Richtung Berceto

unterwegs Richtung Berceto

Kletterkünste sind gefragt

Kletterkünste sind gefragt

Friedhof und Landschaft bei Berceto

Friedhof und Landschaft bei Berceto

in den Gassen von Berceto

in den Gassen von Berceto

Ostello Cisa, Herberge an der Strasse zum Cisa-Pas

Ostello Cisa, Herberge an der Strasse zum Cisa-Pas

Ostello Cisa

Ostello Cisa

Pilgermenu im Ostello Cisa

Pilgermenu im Ostello Cisa

Tourenbeschreibung

Wir sind nochmals in der Provinz Parma unterwegs, wandern Apennin-Höhenzügen entlang und bleiben den ganzen Tag auf einer Höhe zwischen 700 und 1200 müM. Gegen Schluss der Etappe werden wir die Hauptroute der Via Francigena verlassen, denn die ehemlige Pilgerherberge auf dem Passo della Cisa scheint nicht mehr in Betrieb zu sein. Als Alternative steht das Ostello Cisa zur Verfügung, rechterhand der Hauptroute an der Pass-Strasse. Das Ostello gehört noch zur Gemeinde Berceto.
Der Dom aus dem 12. Jh. in Berceto ist dem heiligen Moderammus geweiht. Er war ein Bischof aus Rennes, pilgerte 718 auf diesen Pfaden nach Rom, hat danach in Berceto ein Kloster erbaut und wurde dessen erster Abt. Lieber Pilger, welche Pläne hast Du, nachdem Du in Rom angekommen bist?


Variante(n)

Variante A: Wer die Etappen anders einteilt und hier nicht übernachten will, kann diese Variante benützen um direkter und mit weniger Höhenverlust auf dem Passo della Cisa auf die Anschlussetappe zu stossen, welche ab dort wieder mit der Hauptroute identisch ist.


Hinweis(e)

Die «Via Francigena» ist einer der 3 christlichen Pilgerwege des Mittelalters, dessen Hauptachse von Canterbury in England nach Rom führt. Diese Dokumentation gibt vorerst den meistbegangenen Abschnitt von Lausanne nach Rom wieder.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Via Francigena: Via Francigena: Fornovo - Cassio
Anschlussetappe: Via Francigena: Berceto/Cisa - Pontremoli


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Cassio - Cavazzola - Castellonchio - Cä Dal Bräss - Monte Marino - Case di Monte Marino - Berceto - La Cambrina - Fonte San Moderanno - Il Tugo - Felgara - Ostello Cisa


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

3824

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
321

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
28

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
1

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Pilgerwege in der Region Emilia-Romagna

Geschichte der Tour (B03730)

Erste Publikation: Donnerstag, 28. Juli 2011

Letzte Aktualisierung: Samstag, 1. Oktober 2016

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH