Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Taro-Brücke: Blick flussaufwärts

Taro-Brücke: Blick flussaufwärts

endlich wieder Hügel kurz vor Castellazzo

endlich wieder Hügel kurz vor Castellazzo

Blick zurück auf Fidenza und Alpen

Blick zurück auf Fidenza und Alpen

zum Glück kein Hochwasser

zum Glück kein Hochwasser

mach mal Pause!

mach mal Pause!

Frühlingsstimmung vor Felegara

Frühlingsstimmung vor Felegara

Felegara im Tal des Taro

Felegara im Tal des Taro

Taro-Brücke: Blick nordwärts

Taro-Brücke: Blick nordwärts

Taro-Brücke und Fornovo

Taro-Brücke und Fornovo

Tourenbeschreibung

Das einzige, was heute nicht ändert, ist die Region Emilia-Romagna und die Provinz Parma, in der wir uns bewegen. Was sich aber ändert, ist die Topographie: nach vielen Tagen in Flachland geht es heute wieder mal ein bisschen in die Hügel südlich der Poebene. Was sich ebenfalls ändert ist die Marschrichtung: seit vielen Tagen wanderten wir vorwiegend gegen Osten oder Südosten, aber ab heute geht es vorwiegend nach Süden, wo eben Rom liegt.
Diese Etappe ist relativ lang, aber wir finden unterwegs immer auch wieder Möglichkeiten, die Etappe zu unterbrechen. Gegen Schluss der Etappe wandern wir dem Fluss Taro entlang gegen seine Flussrichtung nach Süden durch den Parco Fluviale Regionale Del Taro bis auf die Höhe von Fornovo, wo wir den breiten Flusslauf auf einer Brücke queren, die eine wichtige Funktion für den Ost-West-Verkehr hat. Fornovo ist als Brückenkopf somit auch ein geeigneter Etappenort.


Hinweis(e)

Die «Via Francigena» ist einer der 3 christlichen Pilgerwege des Mittelalters, dessen Hauptachse von Canterbury in England nach Rom führt. Diese Dokumentation gibt vorerst den meistbegangenen Abschnitt von Lausanne nach Rom wieder.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Via Francigena: Fiorenzuola - Fidenza
Anschlussetappe: Via Francigena: Fornovo di Taro - Cassio


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Fidenza - Pieve di Cabriolo - Cabriolo - La Varesa - Siccomonte - La Bottega - i Merli - Case Bertolotta - Osteria Del Sole - Costa Ravesi - Castello di Costamezzana - Hostaria la Torre - Case Polonelli - Cella - Case Anghinetti - Case Merlini - Case Paradiso - - ase Baratta - Medesano - Case Turba - Pianezza - Felegara - Parco Fluviale Regionale Del Taro - Ramiola - Fiume Taro - Fornovo Di Taro - Ramiola - Fiume Taro - Fornovo di Taro


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Oktober 2016)

999

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
293

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
22

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
11

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Pilgerwege in der Region Emilia-Romagna

Geschichte der Tour (B03728)

Erste Publikation: Mittwoch, 14. September 2011

Letzte Aktualisierung: Samstag, 1. Oktober 2016

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 33.9 km | Zeitbedarf: 8¾ h
Aufstieg: 511 m | Abstieg: 445 m
Höchster Punkt: 292 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten