Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Rebberge des Lavaux bei Epesses

Rebberge des Lavaux bei Epesses

Château d´Ouchy

Château d´Ouchy

Raddampfer Rhône

Raddampfer Rhône

Uferweg bei Lutry

Uferweg bei Lutry

Rebberge des Lavaux bei Epesses

Rebberge des Lavaux bei Epesses

malerisches Epesses

malerisches Epesses

St Saphorin

St Saphorin

Gasthof in St-Saphorin

Gasthof in St-Saphorin

Vevey mit Nestlé-Hauptsitz

Vevey mit Nestlé-Hauptsitz

Tourenbeschreibung

Diese Etappe führt uns von Lausanne, der Kapitale des Kantons Waadt dem Genfersee entlang bis Vevey. Dabei wandern wir teilweise direkt dem Seeufer entlang, teilweise aber auch durch die Rebberge des für seine guten Weine bekannten Anbaugebietes «Lavaux». Keine Wunder erkennen wir diesen oder jenen Ortsnamen wieder, wir haben ihn wahrscheinlich bereits mal auf einer Weinflasche gesehen.
Der Weg ist ab Epesses ist markiert als «Alpenpanorama-Weg», eine Erläuterung für diese Namensgebung wird offensichtlich sein. Später werden wir auch die Beschilderung «Via Francigena» finden.
Am Etappenort Vevey erinnert uns eine Statue an den berühmten Künstler Charlie Chaplin, und der Lebensmittelkonzern Nestlé ist der Stifter des «Museum für Ernährung».


Variante(n)

Variante A: Diese Variante führt uns aus dem Stadtzentrum nach Vidy (Jugendherberge oder Camping) und am Folgetag dann nach Ouchy, wo wir wieder auf die Originalstrecke treffen.


Hinweis(e)

Die «Via Francigena» ist einer der 3 christlichen Pilgerwege des Mittelalters, dessen Hauptachse von Canterbury in England nach Rom führt. Diese Dokumentation umfasst vorerst den Abschnitt von Pontarlier nahe der F/CH-Grenze) via Lausanne nach Rom. Auf dem Abschnitt von Orbe bis zum Pass «Grand Saint Bernard» werden wir gelegentlich auf Wegweiser «Via Fracigena» stossen, welche von dieser Dokumentation abweichen, aber beide Wege führen nach Rom.
Zwischen Jougne und Lausanne liegt als grösserer Ort lediglich Orbe, weshalb wir diese und die nächste Etappe so eingeteilt haben. Sowohl in Orbe als auch in Lausanne sind aber preiswerte Unterkünfte kaum zu finden. Deshalb empfehlen wir, die Übernachtungen in Romainmôtier, dann einem Ort zwischen Orbe und Lausanne sowie schliesslich in Vidy kurz nach Lausanne


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Via Francigena: Orbe - Lausanne
Vorgängeretappe: Weg der Romandie: Moudon - Lausanne
Vorgängeretappe: Jerusalemweg: Allaman – Lausanne
Anschlussetappe: Via Francigena: Vevey - Aigle


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Lausanne - Ouchy - Chamblandes - Pully - Paudex - Lutry - Villette - Cully - Epesses - Rivaz - St Saphorin - Corseaux - Corsier - Vevey


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

16160

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1769

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
57

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
140

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Pilgerwege in der Region Vaud

Geschichte der Tour (B03703)

Erste Publikation: Freitag, 27. Mai 2011

Letzte Aktualisierung: Samstag, 20. Juni 2015

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH