Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Unterhaltsarbeiten in den Reisfeldern

Unterhaltsarbeiten in den Reisfeldern

unmissverständliche Wegweiser kurz nach Vercelli

unmissverständliche Wegweiser kurz nach Vercelli

abgeerntete Reisfelder bei Vercelli

abgeerntete Reisfelder bei Vercelli

Via Francigena in den Reisfeldern bei Vercelli

Via Francigena in den Reisfeldern bei Vercelli

entlang dem Fiume Sèsia

entlang dem Fiume Sèsia

kurz vor Palestro

kurz vor Palestro

Robbio ist erreicht

Robbio ist erreicht

Hotel Moderno in Robbio

Hotel Moderno in Robbio

Robbio, eine lombardische Kleinstadt

Robbio, eine lombardische Kleinstadt

Tourenbeschreibung

Wir verlassen die Region Piemonte und kommen bereits vor Palestro in die Provinz Pavia der Region Lombardia. Die Lombardei ist eine hochentwickelte Industrieregion im Norden Italiens, die von den Alpen im Norden über das norditalienische Seengebiet bis zum Po im Süden reicht. Mailand ist die Hauptstadt dieser Region.
Wir bewegen uns den ganzen Tag erneut im Reisanbaugebiet, das von einem dichten System von Kanälen durchzogen ist, die der Bewässerung und Entwässerung der Reisfelder dienen. Eine Vielzahl von Schleusen dient der Regulierung des Wasserniveaus. Es ist schwer sich vorzustellen, wie dieses Gebiet durchquert werden konnte, bevor mit Strassen, Brücken und Dämmen sichere Wege geschaffen wurden. Wenn die Reisfelder im Sommer abgeerntet sind, beginnt die Sanierung der Kanäle, die sonst in kürzester Zeit zugewachsen wären und damit ihren Zweck nicht mehr erfüllen könnten.
Ausgangs Vercelli kreuzen wir den Fiume Sèsia, einen nördliche Po-Zufluss, der sein Quellgebiet SE der Dufourspitze im italienischen Grenzgebiet südlich der Schweiz hat. Palestro ist der einzige Ort, auf den wir unterwegs treffen. Die dortige Dorfkirche «San Martino di Tours», eine ursprünglich romanische Kirche, wurde im 16. Jh. umgebaut. Das Zentrum des Etappenortes Robbio ist die Piazza Dante Alighieri.


Hinweis(e)

Die «Via Francigena» ist einer der 3 christlichen Pilgerwege des Mittelalters, dessen Hauptachse von Canterbury in England nach Rom führt. Diese Dokumentation gibt vorerst den meistbegangenen Abschnitt von Lausanne nach Rom wieder.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Via Francigena: Santhià - Vercelli
Vorgängeretappe: Via Francigena: Lamporo - Vercelli
Anschlussetappe: Via Francigena: Robbio - Mortara


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Vercelli - Roggia - Fiume Sèsia - Piemonte/Lombardia - Crocettone - Palestro - Cascina Sant'Anna - Cascina Bosco - Biraga - Robbio


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

7738

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
370

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
25

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
10

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Pilgerwege in der Region Lombardia

Geschichte der Tour (B03719)

Erste Publikation: Freitag, 15. Juli 2011

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 16. September 2015

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH