Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Diese Etappe ist mit rund 35 Kilometer etwas länger als die meisten anderen Etappen auf der Via Imperii. Allerdings gibt es eine ganze Reihe von Gelegenheiten, diese Etappe zu unterbrechen.
Im zweiten Teil der Strecke kommen wir in das «Leipziger Neuseenland», eine mehrfach von Menschenhand geschaffene Landschaft. Die erste Gestaltung entstand durch den Tagesabbau von Braunkohle, bei dem massenhaft Bodenmaterial abgebaut wurde, und nicht als Kohle nutzbarer Aushub in der Umgebung wieder aufgeschüttet wurde. Nach der Stilllegung dieses Tagebaus wurden die entstandenen Krater dann geflutet und dienen heute verschiedenen Zwecken, nämlich als Hochwasser-Rückhaltebecken für die Bäche Eula und Kyhra, als Nutzwasser-Reserve für den gewerbsmässigen Fischfang, als Erholungsgebiet und auch als Wasserreserve für das Kraftwerk Lippendorf. Unsere Strecke führt zwischen einigen dieser Seen durch, meist auf den damals aufgeschütteten Ablagerungen.
Diese Etappe endet in Borna bei der Marien-Kirche.


Hinweis(e)

Die «Via Imperii» verläuft von Stettin (Szczecin) an der Grenze zwischen Polen und Deutschland in südwestlicher Richtung nach Hof an der Grenze zwischen Deutschland und der Tschechischen Republik und verbindet Stettin mit Berlin, Wittenberg, Leipzig, Zwickau und eben Hof. Dabei kreuzt die Via Imperii eine ganze Reihe von weiterführenden Pilgerwegen.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Via Imperii: Krostitz - Leipzig
Vorgängeretappe: Ökum. Pilgerweg: Leipzig - Kleinliebenau
Anschlussetappe: Via Imperii: Borna - Altenburg


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Leipzig - Johanna-Park - Zetkin-Park - Rennbahn Scheibenholz - Pleisse - Wildpark - Markkleeberg West - Cospudener See - Neue Harth - Debitzdeuben - Alte Harth - Grossdeuben - Probstdeuben - Böhlen - Rötha - Alte Poststrasse - Zöpen - Kahnsdorf- - Grosszössen - Speicher Witznitz - Altwitznitz - Borna


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Juli 2016)

4359

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
152

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
7

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
11

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Pilgerwege in der Region Sachsen

Geschichte der Tour (B08222)

Erste Publikation: Samstag, 25. Juni 2016

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 26. Juni 2016

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH