Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText

Tourenbeschreibung

Die Pilgerfahrten setzten um die Jahrtausendwende ein. Von Deutschland zogen die Pilger via Konstanz-Amlikon-Fischingen nach Einsiedeln, schliesslich nach Rom oder nach Santiago de Compostela ans Grab des heiligen Jakobus. Zeugen dieser «Gottzfarten» sind Kirchen oder Kapellen, welche Jakobus geweiht sind, ehemalige Pilgerherbergen oder das Emblem der Muschel.

Im Thurgau heisst dieser ehemalige Pilgerweg auch Schwabenweg. Müsste der Weg überall der historischen Linienführung folgen, wäre der heutige Wanderer gezwungen, zum Teil auf stark befahrenen Strasse zu gehen. So mussten Ersatzstrecken geschaffen werden. Die Zeugen der Pilgerzeit aber blieben als Fixpunkte berücksichtigt.

Kurz vor Märstetten zweigt dieser Tourenvorschlag von der Via Jacobi zum Etappenziel Weinfelden ab, wo ein vielfältiges Unterkunfts- und Gastronomieangebot besteht.

Folgen Sie den folgenden Routen auf der gelben Wegweisung für das Wandern:
- Route 4, Via Jacobi: Kreuzlingen - Rueberbaum
- Wanderweg: Rueberbaum - Weinfelden


Hinweis(e)

- Klosterkirche St. Ulrich, Kreuzlingen
Ein Besuch der Klosterkirche St. Ulrich lohnt sich nicht nur wegen der Rokokodekorationen und des Chorgitters von Jakob Hoffner, sondern auch wegen der Ölbergkapelle. Darin wird unter dem lebensgrossen Kruzifix mit etwa 250 Arven-Holzstatuen die Passion Christi nachgestellt.

- Wallfahrtskapelle Heiligkreuz, Kreuzlingen
Im Jahr 1388 wurde die Heiligkreuz-Kapelle Bernrain als Wallfahrtskirche erbaut. Später wirkte dort ein Kaplan von der Pfarrei St. Stefan in Konstanz seinen Dienst, bis sich 1819 die Emmishofer Katholiken von der Mutterpfarrei lösten. Die Kapelle Bernrain wurde alsdann Pfarrkirche, bis 1903 die neue Kirche St. Stefan eingeweiht wurde.


Weitere Etappen

Via Jacobi - Etappe 02


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Kreuzlingen - Schwaderloh - Lippoldswilen - Weinfelden - Rueberbaum - Weinfelden


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

11220

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
645

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
112

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
15

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Thurgau

Geschichte der Tour (U00006)

Erste Publikation: Montag, 16. März 2015

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 2. März 2016

Tour publiziert von: Presented by www.thurgau-bodensee.ch

Tourencharakter

Distanz: 16.9 km | Zeitbedarf: 4½ h
Aufstieg: 282 m | Abstieg: 250 m
Höchster Punkt: 550 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Thurgau Tourismus
Egelmoosstrasse 1
8580 Amriswil
Tel: +41 (0)71 414 11 44
Fax: +41 (0)71 414 11 45
Internet: www.thurgau-bodensee.ch
E-Mail: info@thurgau-bodensee.ch