Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Heute erwartet uns eine weitere Etappe im Departement Haute-Vienne (87) der Region Limousin. Dem Fluss «La Vienne» werden wir ausgangs Saint-Léonard schon ein erstes Mal begegnen und ihn dann auch gerade überqueren. Wir werdem ihm aber erst im Etappenort Limoges wieder begegnen. Dies weil unser Etappenort ziemlich genau im Westen des Startortes liegt, unser Weg dorthin aber einen Knick gegen Süden macht, die Vienne aber einen Knick gegen Norden. Die erste Überquerung erfolgt dabei über die historische «Pont de Noblat» aus dem 13. Jh. Leider kommen wir heute fast die ganze Strecke kaum weg von den Strassen und vom Verkehr.
Unterwegs sind nur Aureil und Feytiat Ortschaften in denen man einkaufen kann. Limoges ist die Hauptstadt sowohl des Departments als auch der Region und ist seit etwa 1770 bekannt für die Herstellung von hochwertigem Porzellan, welches den Namen Limoges weit über die Grenzen Frankreichs hinaus bekannt gemacht hat. Unser heutiger Weg endet bei der Kirche Saint Pierre.
Als Pilger werden wir die Kathedrale Saint Etienne aus dem 13. Jh., die Kirche Saint-Michel-des-Lions (14. Jh.), sowie die Krypta Saint Martial nicht verpassen wollen. Limoges ist die grösste Stadt auf dem Weg von Vézelay bis St. Jean Pied-de-Port, liegt ungefähr auf halber Strecke und ist auch deshalb ein idealer Ort für einen Ruhetag.


Hinweis(e)

Die Via Lemovicensis, in Frankreich auch «Voie de Vézelay» genannt, ist einer der Haupt-Pilgerwege in Frankreich. Er verbindet Vézelay im Burgund, schon im Mittelalter ein wichtiger Pilger-Sammelpunkt, mit Saint Jean-Pied-de-Port am französischen Fuss der Pyrenäen. Der Weg umgeht das «Massif Central» und misst rund 930 Kilometer.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Via Lemovicensis: Châtelus - Saint-Léonard
Anschlussetappe: Via Lemovicensis: Limoges - Flavignac


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Saint-Léonard-de-Noblat - La Vienne_1 - L’Usine Du Pont - La Chapelle - Chenour - Les Charrauds - Vergne Rigaud - Le Faure - Petit Chavagnac - Aureil - Fonterne - Laubaudie - Crouzeix - Le Moulin Du Châtenet - Feytiat - Crézin - La Vienne - Limoges


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Oktober 2016)

893

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
53

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
17

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
4

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Pilgerwege in der Region Limousin

Geschichte der Tour (B03868)

Erste Publikation: Montag, 30. April 2012

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 22. Juni 2016

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 23.8 km | Zeitbedarf: 6 h
Aufstieg: 258 m | Abstieg: 341 m
Höchster Punkt: 429 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten

Siehe auch