Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Conques: Kirche und Kloster Sainte Foy

Conques: Kirche und Kloster Sainte Foy

Conques: Kirche und Kloster Sainte Foy

Conques: Kirche und Kloster Sainte Foy

Conques: Kirche und Kloster Sainte Foy

Conques: Kirche und Kloster Sainte Foy

Conques: Kirche und Kloster Sainte Foy

Conques: Kirche und Kloster Sainte Foy

Conques: Kirche und Kloster Sainte Foy

Conques: Kirche und Kloster Sainte Foy

Conques: offensichtlich eine Pilgerherberge

Conques: offensichtlich eine Pilgerherberge

Conques: Kirche und Kloster Sainte Foy

Conques: Kirche und Kloster Sainte Foy

Tourenbeschreibung

Wir wandern auch heute im Dept. Aveyron. Ausgangs Conques stossen wir auf die Kapelle Saint-Roch, bevor wir den Bach «Le Dourdou» über eine Brücke aus dem 15. Jh. überqueren und auf der anderen Seite des Tales steil wieder an Höhe gewinnen. Mit diesem Aufstieg haben wir aber auch bereits das Haupthindernis des Tages geschafft.
Auf der Höhe stossen wir auf die Kapelle Sainte-Foy, die wie auch die Kirche von Conques der Märtyrerin Foy gewidmet ist. Ab hier oben gibt es zwei Wege zum Etappenort, die vorliegende Beschreibung beruht auf dem klassischen Weg über Noilhac.Bei Noailhac stossen wir auf eine weitere Kapelle St. Roch und kommen so schliesslich zum sanften Abstieg zur ehemaligen Bergbau- und Industriestadt Decazeville, unserem heutigen Etappenort.


Hinweis(e)

Die Via Podiensis beginnt in Le Puy-En-Velay und führt uns nach St. Jean Pied de Port. Sie entspricht dem französischen Fernwanderweg 65 (Grande Randonnée 65) und ist markiert sowohl mit den bekannten Muschelsigneten als auch mit rot-weissen Balken und GR65.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Via Podiensis: Golinhac - Conques
Anschlussetappe: Via Podiensis: Decazeville - Figeac


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Conques - Le Dourdou - Les Fourques - Puech-Long - Noailhac - La Merlaterie - La Boriatte - Fonteilles - Puy de Fraysse - Laubarède - Le Fromental - La Gaillardie - La Combe - Le Madieu - Vivioles - Montarnal - Decazeville


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Oktober 2016)

703

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
251

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
111

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
41

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Pilgerwege in der Region Midi-Pyrénées

Geschichte der Tour (B03665)

Erste Publikation: Mittwoch, 19. Januar 2011

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 1. Februar 2015

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 19 km | Zeitbedarf: 5½ h
Aufstieg: 500 m | Abstieg: 589 m
Höchster Punkt: 630 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten