Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText

Tourenbeschreibung

Die Via Veterano (23 SL, 5a) gilt als längste Kletterroute vom Tessin und ist ein absoluter Klassiker. Wir haben die Tour mit ÖV als nette Überschreitung gemacht. Eine Postautolinie bedient Osco ab Faido. Ein netter Spaziergang von 20 min führt über die Landstrasse nach Freggio. Auf dem Wanderweg in den Wald und bei einem auffälligen Werbeschild für eine Herberge nach rechts abbiegen. Der gesamte Zustieg ist mit Steinmännli markiert. An der Platte hat es 2 Routen, die Via Veterano befindet sich rechts (weisse, kaum mehr sichtbare Markierung). Die erste Seillänge (4a) ist nach Regen lange nass, dies gilt nicht für den Rest der Route. 5. Seillänge: Platte 5a. In der 7. Seillänge gibt es einen kleinen Aufschwung der frei zu klettern recht schwierig ist: 5c+ oder 4b mit Trittschlinge. In der 8. SL folgt die Schlüsselstelle in der Verschneidung (5c+, 5a wenn sich am Express hält) . Im Quergang der 9. Seillänge sich nicht durch die Haken der anderen Route verleiten lassen und nicht dem "Balkon folgen". Die Hanken befinden sich leicht höher. Es folgt eine sehr schöne 5a entlang der Abbruchkante. Die 13.SL ist ein markanter Quergang. Nach dieser Seillänge befindet sich ein Ausstieg: Ein gelb markierter Pfad führt nach Westen runter. Die Via di Veterano führt über leichte 3er und 4er Routen westlich um den markanten Felsturm herum (grüne Route folgt diesem). Nach 23 Seillängen und 500 Höhenmeter ist man am Ziel. Ein gelb markierter Pfad führt zum Abstieg. Wir hatten keine Lust auf den steilen T4 Abstieg und kein Bedürfnis zurück zum Einstieg zu kommen und folgen der weissen Markierung nach Cioss. Gemütlicher Abstieg über die Fahrstrasse nach Lurengo wo der Bus fährt.


Hinweis(e)

Kletterzeit 5-8h. Ernsthaftigkeit nicht Unterschätzen, Rückzug ist nicht einfach.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Osco - Freggio - Lurgengo


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit September 2016)

1884

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
657

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
14

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
3

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Alpin-Touren in der Region Ticino

Geschichte der Tour (E05304)

Erste Publikation: Montag, 22. September 2014

Letzte Aktualisierung: Montag, 5. Januar 2015

Tour publiziert von: pangolin

Tourencharakter

Distanz: 5.2 km | Zeitbedarf: 8 h
Aufstieg: 500 m | Abstieg: 0 m
Höchster Punkt: 1600 m.ü.M.

Schwierigkeit 3 ZS

Drucken, Daten