Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Wanderer auf dem Weg zum Splügenpass

Wanderer auf dem Weg zum Splügenpass

Splügen

Splügen

Alter Saumpfad am Splügenpass

Alter Saumpfad am Splügenpass

Atemberaubender Blick in die Cardinello-Schlucht

Atemberaubender Blick in die Cardinello-Schlucht

Historische Wegpassage am Splügenpass

Historische Wegpassage am Splügenpass

Cardinello-Schlucht

Cardinello-Schlucht

Treppen bei der Cardinello-Schlucht

Treppen bei der Cardinello-Schlucht

Historische Lawinengalerie

Historische Lawinengalerie

Lago di Montespluga

Lago di Montespluga

Tourenbeschreibung

Bei der Via Spluga handelt es sich um einen Kultur- und Weitwanderweg in den zentralen Alpen, der seit Jahrhundertetn Deutschbündner, Rätoromanen, Walser und Lombarden bzw. die beiden Ortschaften Thusis und Chiavenna miteinander verbindet. Die Via Spluga verläuft weitgehend über historische Saumpfade, deren ursprüngliche Bausubstanz zu einem grossen Teil erhalten geblieben oder wieder instand gestellt worden ist. Die Via Spluga ist insgesamt ca. 65 km lang.

Splügen-Isola: Heute erreichen wir den Kulminationspunkt der Tour, den 2115 Meter über Meer gelegenen Splügenpass. Als Saumpfad war er auf einer römischen Militärkarte eingezeichnet und hatte früher den Namen «Colmen dOrso», was soviel wie «Bärenpass» bedeutet. Ab dem 14. Jahrhundert wurder der Splügenpass als Saumroute von Süddeutschland in die lombardische Tiefebene bekannt. Erst nach der Eröffnung der Gotthardbahn anno 1882 brach der Transitverkehr über den Splügenpass zusammen. Via Monte Spluga und der Schlucht des Cardinello, welche lange Zeit als gefährlichstes Teilstück der Route galt (heute ist alles gut ausgebaut), erreichen wir als heutiges Etappenziel das Dorf Isola.


Hinweis(e)

Entlang der ganzen Strecke besteht die Möglichkeit, die Wanderroute durch die Benützung des Postautos zu verkürzen.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Andeer - Splügen
Anschlussetappe: Isola - Chiavenna


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Splügen - Splügenpass - Monte Spluga - Isola


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

1760

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
3076

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
246

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
82

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (B00110)

Erste Publikation: Freitag, 3. Juni 2005

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 28. Januar 2016

Tour publiziert von: Presented by www.viamala.ch

Tourencharakter

Distanz: 17.4 km | Zeitbedarf: 5½ h
Aufstieg: 658 m | Abstieg: 865 m
Höchster Punkt: 2115 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Gästeinformation Viamala
Bodenplatz
CH-7435 Splügen
Tel.: +41 (0)81 650 90 30
E-Mail: info@viamala.ch
Internet: www.viamala.ch

Fahrplanfelder Internet: www.fahrplanfelder.ch/

Verpflegungsmöglichkeiten Splügen/Rheinwald: »

Verpflegungsmöglichkeiten Isola: www.valchiavenna.com/de/restaurants.html