Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Nach dem ersten Aufstieg nach Pfaffenboden

Nach dem ersten Aufstieg nach Pfaffenboden

Auf dem ersten Downhill

Auf dem ersten Downhill

Beim zweiten Aufstieg mit Blick auf den Zugersee

Beim zweiten Aufstieg mit Blick auf den Zugersee

Blick zur Rigi bei der zweiten Abfahrt

Blick zur Rigi bei der zweiten Abfahrt

Sogar kleine Tunnels sind hier zu finden

Sogar kleine Tunnels sind hier zu finden

Passage über die Schlucht

Passage über die Schlucht

Tourenbeschreibung

Zwei anspruchsvolle Downhills bei Walchwil. Die Tour verläuft im Gegenuhrzeigersinn. Nach dem ersten Aufstieg besteht die Möglichkeit, nach Links abzukürzen oder auf dem Track den Umweg weiter hoch zu fahren. Dieser führt denn beim Rest. Pfaffenboden vorbei. Im oberen Plateau zeigt sich eine wunderschöne Alplandschaft. Alternativ könnte nach der Abkürzung bei Süren ein Halt bei der Besenbeiz (mit mehreren aufgestellten Tipis) gemacht werden. Anschliessend folgt der erste Downhill gleich unterhalb der Besenbeiz. Im unterern Teil verläuft der Track zum Teil auf der Route des Vitaparcours.

Der zweite Aufstieg erfolgt ebenfalls grösstenteils auf asphaltierten Strassen, so dass man hier schnell an Höhe gewinnt. Beide Strassen sind nicht besonders stark von Autos befahren. Der Einstieg zum zweiten Downhill erfolgt nach einer leichten Abfahrt auf gröberem Kies und einem interessanten Tunnel durch einen Nagelfluhfels scharf Links in einen Singletrail.


Variante(n)

Zwei Abkürzungsmöglichkeiten sind mit separaten Waypoints markiert (unmittelbar nach dem Aufstieg).


Hinweis(e)

Beide Downhills sind anspruchsvoll (S2, stellenweise S3). Ersterer ist etwas steiler, im Oberteil mit kniffligen Regenrinnnen versetzt, aber technisch einfacher. Der zweite etwas schmaler mit gelegentlichen Stufen und Bretter zum Balancieren. Ideal um etwas zu üben und die eigene Technik zu verfeinern.

Die Höhenmeterangabe der Tour wurde barometerisch ermittelt und entspricht nicht jener des GPS Tracks (1460m), die meist zu hoch ausgewiesen wird.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Chatzenstrick - Walchwiler Oberallmig (Pfaffenboden) - Süren - Oberdorf - Dietschwand - Tossetschwändi - Walchwilerberg - Schnuristein - Obermatt - Suren


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

7053

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1707

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
5

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
11

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Zug

Geschichte der Tour (E01469)

Erste Publikation: Dienstag, 3. August 2010

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 17. August 2010

Tour publiziert von: Stefan Meister

Tourencharakter

Distanz: 21.1 km | Zeitbedarf: 3 h
Aufstieg: 1110 m | Abstieg: 1110 m
Höchster Punkt: 1024 m.ü.M.

Schwierigkeit S2

Drucken, Daten

Siehe auch

Der zweite Downhill enthält Streckenteile der Tour "Geissboden".