Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Für geländegängige Pferde und unerschrockene Reiter. Es geht über Stock, Stein, Bäume und Äste. Manchmal muss man umgefallene Bäume etwas abenteuerlich umreiten. Ein Westernsattel, an dessen Horn man sich gut festhalten kann, ist zu empfehlen (oder zumindest eine dicke Mähne). Es muss zum Teil auch ein bisschen "geklettert" werden. Eine tolle Tour mit einem Hauch Abenteuer - weil man sich teilweise durchschlagen muß. Der Untergrund ist geeignet für Barhuf-Pferde, viele weiche Waldpfade. 1-2 Bäche müssen überquert werden, die je nach Niederschlagsmenge auch etwas breiter sein können.
Für Pferde, die hauptsächlich in der Box stehen und nur wenig Ausreiterfahrung haben, ist der Weg keinesfalls geeignet.


Hinweis(e)

Mit vielen Trab-Passagen in einer Stunde zu bewältigen.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Stephanshausen - Rheingau


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Juli 2016)

899

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
33

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
0

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
4

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Reit-Touren in der Region Hessen

Geschichte der Tour (E03954)

Erste Publikation: Dienstag, 28. August 2012

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 28. August 2012

Tour publiziert von: Unger Ute