Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Kapelle St. Georgen, Berschis

Kapelle St. Georgen, Berschis

Walenstadt

Walenstadt

Schloss Sargans

Schloss Sargans

Tourenbeschreibung

Eine leichte, aber interessante Höhenwanderung über der rechten Talseite des Seeztals.

Vom 1812 erbauten Rathaus steigen wir an der Kirche vorbei zur Dorfhalde an. Immer wieder werfen wir einen Blick zurück auf die Schönheit der Churfirsten mit dem Walenstadtberg. Nach der Brücke gehen wir abwärts und wandern auf dem Feldweg nach Tscherlach. Bei der Mühle überqueren wir den Tscherler Bach, steigen links auf und gelangen über Brüsis – Gela nach Berschis, dessen spitzer Kirchturm uns schon von weitem grüsst. Darüber, auf schroffem Hügel, steht die Kapelle St.Georg, die vermutlich aus einer frühmittelalterlichen Kirchenburg hervorgegangen ist. Sie gilt als älteste Kapelle des Sarganserlandes. Wir wandern oberhalb des Dorfes dem Bach entlang und gelangen in den Buchenwald, in dem der Weg steil in die Höhe führt. Links in der Tiefe rauscht der wilde Berschner Bach. Wir folgen der Fahrstrasse dem Waldrand entlang, durchqueren den Furggelswald und gelangen nach Calspert-Valaschga. Immer wieder freuen wir uns über den herrlichen Ausblick auf den Guscha und das Kurgebiet des Flumserbergs. Auf ebenem Weg gehts nach Langwisen, dann steil durch den Wald hinunter, über den Schreien-Bach, nach Gapöscha und nach Poli. Wir umgehen den Kiesfang Hagerbach und werfen dabei einen Blick auf den Gipfel des Gamidauerspitzes, den äussersten Vorposten der Schwarzen Hörner. Vor March erreichen wir den Talboden. Wir folgen dem Weg bis Reschu bei Heiligkreuz, einem Ortsteil von Mels. Oberhalb der Rebberge an der Heiligkreuzerhalde, wo der berühmte Melser wächst, wandern wir weiter, in den Wald von Talid. Vor uns grüssen der Käsbissenturm der Kirche und das Schloss von Sargans.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Walenstadt - Dorfhalden - Tscherlach - Brüsis - Berschis - Furggels - Valaschga - Langwisen - Poli - March - Ragnatscher Wald - Reschu - Heiligkreuz - Passati - Sargans


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

1455

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
3310

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
18

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
56

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region St.Gallen

Geschichte der Tour (B01228)

Erste Publikation: Freitag, 7. September 2007

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 27. Januar 2016

Tour publiziert von: Presented by www.sg-wanderwege.ch

Tourencharakter

Distanz: 17.5 km | Zeitbedarf: 7 h
Aufstieg: 866 m | Abstieg: 812 m
Höchster Punkt: 830 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

St.Galler Wanderwege
Toggenburgerstrasse 20
CH-9652 Neu St.Johann
Tel: +41 (0)71 994 29 11
Fax: +41 (0)71 994 29 11
E-Mail: info@sg-wanderwege.ch
Internet: www.sg-wanderwege.ch
Kartenmaterial: www.sg-wanderwege.ch/

Heidiland Tourismus AG
Infostelle Walensee-Unterterzen
Walenseestrasse 18
CH-8882 Unterterzen
Tel: +41 (0)81 720 17 17
Fax: +41 (0)81 720 17 18
E-Mail: unterterzen@heidiland.com
Internet: www.heidiland.com

Bestellung Wanderkarte: »