Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Wildkirchli

Wildkirchli

Schwende

Schwende

Berggasthaus Aescher

Berggasthaus Aescher

Weg zum Wildkirchli

Weg zum Wildkirchli

Eremitenhaus, Luftseilbahn Ebenalp

Eremitenhaus, Luftseilbahn Ebenalp

Wildkirchli-Höhlen

Wildkirchli-Höhlen

Ebenalp mit Äscher und Wildkirchli

Ebenalp mit Äscher und Wildkirchli

Berggasthaus Ebenalp

Berggasthaus Ebenalp

Blick von der Ebenalp Richtung Schäfler und Säntis

Blick von der Ebenalp Richtung Schäfler und Säntis

Tourenbeschreibung

Von der Bahnstation in Schwende führt der Weg vorbei an der Kirche St. Martin und in westlicher Richtung steigen Sie hinauf zur Triebern. Auf dem Strässchen wandern Sie weiter, benützen bald eine Abzweigung links durch schattiges Gebüsch, kurz weiter bis zur Eugst. Der breite Skiweg führt auf die Alp Bommen und hinauf zum Gartenwald. Bei der Wegverzweigung biegen Sie links ab und bei schönster Rundsicht auf Kamor, Hoher Kasten und die langgezogene Felswand der Alp Sigel erblicken Sie fast unverhofft das Berggasthaus Äscher. Es schmiegt sich direkt an die senkrechte östliche Felswand der Ebenalp. Über das an der steilen Felswand befestigte Holzbrücklein wandern Sie weiter zu den Höhlen des Wildkirchli, zuerst zur Altarhöhle, vor welcher ein hölzernes Glockentürmchen aus dem 19. Jahrhundert steht. Dann folgen die Höhlen durch die man auf die Ebenalp gelangt. Die Wildkirchlihöhlen erlangten durch die prähistorischen Funde aus der Steinzeit Weltruf. Skelette von Höhlenbären und Steinwerkzeuge sind Zeugen der hier zu Urzeit wohnenden Jäger. Diese Funde sind im Heimatmuseum Appenzell und im Museum der Stadt St. Gallen ausgestellt. Nach dieser Höhlenexkursion steigen Sie zum Plateau der Ebenalp. Nehmen Sie sich Zeit und geniessen Sie den eindrucksvollen Rundblick, bevor Sie mit der Luftseilbahn ins Tal schweben.


Hinweis(e)

Verpflegung:
- Berggasthaus Äscher
- Berggasthaus Ebenalp


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Schwende - Triebern - Bommen - Äscher - Wildkirchli - Ebenalp


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

14808

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
6194

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
270

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
244

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Appenzell

Geschichte der Tour (B02636)

Erste Publikation: Mittwoch, 2. Dezember 2009

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 13. Oktober 2015

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH