Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Eine sehr schöne pfiffige Route mit kniffligen Singletrailpassagen. Sie startet in Frick und führt auf die Wasserflue. Dabei gibt es einiges zu sehen und zu erleben. Super Singletrails, prächtige Aussichten, tolle Abfahrten und einzigartige Grattrails.


Hinweis(e)

- Einige Schiebepassagen vorhanden.
- Tour auch in umgekehrter Richtung möglich.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Habe die Tour heute gefahren. 95% der Tour ist technisch überhaupt nicht anspruchsvoll! Die Tour enthält sehr viele Kieswege daher passt die Bezeichnung S2 überhaupt nicht. Der Gratweg auf die Wasserfluh hat es wirklich in sich! Gut geübte Biker können dort vielleicht ein grossen Teil fahren. Für die vielen Höhenmeter wird man nicht viel mit Singeltrails belohnt. Ich würde die Tour nicht noch mal fahren.

  • Na ja es spielt nicht wirklich eine Rolle von welcher seite her die Strecke gefahren wird.... habe meinen vorpostern geglaubt und diese umgekehrt angeganen. Im Nachhinein würde ich aber die normale Richtung empfehlen. Frick Wittnau ----> Küttigen -----> Frick Es ist mit diversen tragestrecken zu rechnen. (egal welche richtung) aber eben wer liebt der schiebt... Weiter empfehle ich genügend Flüssiges mitzunehmen und natürlich eine augenklappe für die vielen bike verbots schilder... wieso die auch immer da stehen *kopfschüttel*

  • gestern dir Tour umgekehrt angegangen, wie von Kommentatoren vorher empfohlen; absolut richtige Entscheidung. Lässige Tour, zwar grossteils Cross Country-lastig, aber dann auch einige knifflige Singletrailpassagen mit engen Serpentinen, welche ungeübte Biker einige Male zum absteigen zwingen dürften... Beim Benkerjoch kann die Tour auf der Passhöhe abgekürzt werden um 12km und 200 Höhenmeter (einfach bei Wegpunkt 50 der Originalkarte runter zur Passhöhe und dann den Wanderweg hoch zur Wasserfluh mit 10 min Schiebepassage auf den Grat). Bei Wegpunkt 32 würde ich im Nachhinein dem Wanderweg folgen bis Punkt 28, da der Aufstieg von 29 nach 28 mühsam und verwildert ist. Schöne Tour!

  • Eigentlich eine sehr schöne Tour, technisch anspruchsvoll, geile trails. Ich würde die Tour jedoch in umgekehrter Richtung fahren, mehr Spass und weniger Laufpassagen bergauf. Das Weglose Stück (ca. Punkt 58-59) ist nicht empfehlenswert. Glaube man könnte einfach dem normalen Wanderweg folgen, der kleine Umweg bringt nur ein Wegsuchen mit sich. Das Stück auf den Wanderweg zurück ist völlig verwildert und nicht fahrbar.

  • Beim Aufstieg zur Saalhöhe einige Tragepassagen. Der Grattrail ab Saalhöhe fängt gut an und wird dann sehr technisch. Hut ab vor dem der das ganze Stück fahren kann. Tolle Aussicht ab der Wasserflue. Das Teilstück das als weglos beschrieben wird ist zudem recht steil! Wenn ich die Tour nachmals fahren würde dann in umgekehrter Richtung.

  • Da ein Teil der Singletrails Wanderwege sind, ist die Tour ziemlich technisch. Ausserdem findet man bei Punkt 25 fast nicht mehr den Weg. Man muss sich mit GPS durch das Gestrüpp schlagen. Ansonsten gibt diese Tour schöne Rundsichten der Wasserflue.

  • weg zwischen punkt 25 und 26 nicht befahrbar. viele passagen, wo das bike geschoben werden muss, dann sind etliche streckenabschnitte mit einem bike-fahrverbot belegt. jedoch interessante single -trails



Orte an der Route: Frick - Wittnau - Salhöhi - Wasserflue - Egg - Küttingen - Asperstriken - Bänkerjoch - Oberfrick - Frick


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

8731

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
3031

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
81

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
140

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Aargau

Geschichte der Tour (002119)

Erste Publikation: Freitag, 5. September 2003

Letzte Aktualisierung: Samstag, 6. September 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 42 km | Zeitbedarf: 4½ h
Aufstieg: 1144 m | Abstieg: 1144 m
Höchster Punkt: 840 m.ü.M.

Schwierigkeit S2

Drucken, Daten