Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Rösslerweiher

Rösslerweiher

Stiller Bach

Stiller Bach

Rösslerweiher

Rösslerweiher

Rösslerweiher

Rösslerweiher

Grillplatz Raupenhütte

Grillplatz Raupenhütte

Hinterer Truchseeweiher

Hinterer Truchseeweiher

Unterer Kählesbühlweiher

Unterer Kählesbühlweiher

Tourenbeschreibung

Die Route führt zur Hälfte durch bewaldetes Gebiet mit unbefestigten und asphaltierten Straßen. Sie geht vorbei an reizvoll gelegenen Bächen, Naturweihern und Badeseen. Lohnenswert ist ein Abstecher an den wasserbauhistorischen Lehrpfad des «Stillen Baches». Erläutert werden hier Bau- und Nutzungsgeschichte des «Stillen Baches» und seine Bedeutung für das Kloster Weingarten. Die waldreiche Gegend um Fuchsenloch bis hin zu den verschiedenen Waldweihern und Naturschutzgebieten lädt zur Beobachtung von Wasservögeln, Libellen, Schmetterlingen und der zumTeil seltenen Pflanzen ein (Rast- und Grilllmöglichkeit bei der Raupenhütte). Abstecher in die Marienkapelle in Hintermoos sowie in die Pfarrkirche St.Mariä Himmelfahrt in Unterankenreute bieten sich an. Einen besonders schönen Ausblick genießt man von Appenberg – über Schlier zum Bodensee auf das wunderschöne Alpenpanorama.


Erlebnispunkte im Streckenverlauf

• Stiller Bach: Das Kanalsystemdes Stillen Bachs mit einer Länge von ca. 10 km gehört zu den bedeutendstenWasserbauten des Mittelalters und ist harmonisch in die schöne Landschaft integriert
• RößlerWeiher: Idyllisch gelegener Naturbadeweiher, er zählt zu den ältesten Stauseen in Süddeutschland, über 800 Jahre hinweg wird er bereits energie- und fischwirtschaftlich genutzt
• Hinterer Truchsessenweiher: Bereits 1413 ausdrücklich als Stausee der waldburgischen Truchsessen genannt
• Unterer Kählesbühlweiher: Alter Weiher, der im 19. Jahrhundert als Wiese genutzt wurde; um 1900 neu aufgespannt (Grillmöglichkeit bei der Raupenhütte)
• Bannbühlweiher: 1814 als Schwellweiher zur Scheitholzflößerei durch das Lochmoos gebaut
• Naturschutzgebiet Lochmoos: Das Niedermoorgebiet diente über Jahrhunderte als Mühlwasser-Bodenspeicher und ist heute noch für die gleichmäßige Wasserführung des Stillen Bachs bis zum Rößlerweiher verantwortlich
• Fuchsenloch: Wildgehege

Bademöglichkeit:
Rößlerweiher mit Grill- und Picknickmöglichkeiten am Parkplatz zwischen Kehrenberg und Schattbuch


Hinweis(e)

Im Gelände sind die Wasser-Routen sofort an den Schildern mit dem blauen Frosch erkennbar. Mit diesem verlässlichen Wegweisersystem markiert, verlaufen die Touren auf verkehrsarmen, radfreundlichen Straßen und Feldwegen. Haben Sie den ersten Wegweiser gefunden, brauchen Sie nur noch der angegebenen Fahrtrichtung zu folgen und können eine «erfrischende» Wassertour unternehmen.

Schwierigkeitsgrad:
Anspruchsvolle Route mit Anstiegen.

Gastronomie:
• Schlier: Krone (Tel. 07529 1292), Mittelwirtschaft (Tel. 07529 912979)
• Gaststätte im Streckenverlauf: Traube (Tel. 07529 1640), Grüner Baum (Tel. 07529 6513)

Direktvermarkter im Streckenverlauf: Bioland Rösslerhof (Tel. 0751 45619), Demeterhof Zundelbach (Tel. 0751 41336)


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Schlier - Albisreute - Papiermühle - Rappenloch - Rößlerhalde - Rößlerweiher - Kehrenberg - Unterankenreute - Fuchsenloch - Hinterer Truchsessenweiher - Unterer Kählesbühlweiher - Bannbühlweiher - Hintermoos - Unterankenreute - Fohren - Eratsrain - Appenberg - Dietenbach - Schlier


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

17353

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
505

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
15

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
11

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Fahrrad-Touren in der Region Baden-Württemberg

Geschichte der Tour (B01633)

Erste Publikation: Dienstag, 9. September 2008

Letzte Aktualisierung: Montag, 27. April 2015

Tour publiziert von: Presented by www.region-waldburg.eu

Tourencharakter

Distanz: 23.2 km | Zeitbedarf: 3 h
Aufstieg: 299 m | Abstieg: 299 m
Höchster Punkt: 654 m.ü.M.

Drucken, Daten

Siehe auch

Gästeamt der Region Waldburg
Hauptstraße 20
D- 88289 Waldburg
Tel: +49 (0) 75 29 / 97 17 - 11
Fax: +49 (0) 75 29 / 97 17 - 55
Internet: www.region-waldburg.eu
E-mail: info@gemeinde-waldburg.de