Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Von Stachen durch die Kantone Thurgau und St. Gallen in die Waldschenke Bischofszell zum Kaffeehalt. Weiter über den Hauptwiler Weiher mit kleinem Umweg nach Gossau in den Freihof (eigene Brauerei) zum Mittagessen. Zurück über Abwtil via den Autobahnsteg und entlang der Sitter geht es über Wittenbach und Freidorf nach Stachen. Dort kann im Frohsinn das Abschiedsbier genossen werden. Tour geht hauptsächlich über Nebenstrassen, Wanderwege oder Radwege.


Hinweis(e)

Zwischen Mutwil und Hertenberg kurz Laufpassage (Treppen).
Tour ist anspruchsvoller als man denkt; es hat einige knackige Steigungen.
Landschaftliche Höhepunkte am Hauptwiler Weiher und am Sitterstrandweg.
Zwischen Abtwil und St. Gallen über den Autobahnsteg (unterhalb Autobahnbrücke).


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Stachen - Muolen - Sitterdorf - Hauptwil - Niederwil - Flawil - Gossau - Abtwil - Wittenbach - Stachen


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

4595

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
4180

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
1

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
40

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Thurgau

Geschichte der Tour (E02373)

Erste Publikation: Samstag, 18. Juni 2011

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 21. Juni 2011

Tour publiziert von: Diego Studerus

Tourencharakter

Distanz: 72.5 km | Zeitbedarf: 4¾ h
Aufstieg: 970 m | Abstieg: 970 m
Höchster Punkt: 660 m.ü.M.

Schwierigkeit S0

Drucken, Daten