Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Das Mahnmal Bittermark an unserem Weg nach Herdecke wurde 1960 geschaffen und erinnert an die Morde der Gestapo in dieser Gegend während der Ostertage 1945, kurz vor dem Einmarsch der amerikanischen Truppen. Damals wurden 300 Menschen ermordet, einerseits ausländische Zwangsarbeiter und andererseits deutsche Widerstandskämpfer.
Syburg ist der südlichste Stadtteil von Dortmund und liegt auf dem Kamm des Ardeygebirges. Der Ort Syburg gilt als beliebte, ländliche und besonders teure Dortmunder Wohnlage. Die Ruine Hohensyburg gilt als beliebter Aussichtspunkt und somit auch als populäres Ausflugszziel und liegt direkt an unserem Weg. Ganz in der Nähe steht auch eines der verschiedenen Kaiser-Wilhelm-Demkmäler.
Unser Etappenort Herdecke ist auch bekannt als «Die Stadt zwischen den Ruhrseen», konkret den beiden Ruhr-Stauseen «Hengsteysee» und «Harkortsee». Am Beginn des Harkortsee überquert eine 30 Meter hohe und 313 Meter lange, beeindruckende Eisenbahnbrücke die Ruhr, ein Bauwerk mit 12 Bögen zu je 20 Meter Spannweite.Die Brücke wurde 1879 eingeweiht und gilt auch heute noch als Meisterleistung der damaligen Zeit.
Das Bachviertel bildet die historische Altstadt von Herdecke und ist bekannt für seine vielen Fachwekhäuser. Unsere Wegaufzeichnung endet vor der Kirche der Evangelischen Kirchengemeinde.


Hinweis(e)

Die Jakobswege Westfalen und die Jakobswege Nordrhein führen durch das Bundesland Nordrhein-Westfalen, in unserem Fall von Münster bis Köln. Ab Köln führt uns der Köln-Trier Jakobsweg eben bis Trier wo wir auf den Jakobsweg Marburg-Vézelay treffen Weitere Wege führen von dort aus nach Saint-Jean-Pied-de-Port und schliesslich nach Santiago de Compostela.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Westfalen-JW: Lünen - Dortmund
Anschlussetappe: Westfalen-JW: Herdecke - Gevelsberg


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Dortmund - Westfalenhalle - Westfalen Stadion - Emscher - Bolmke - Haus Brünninghausen - Brünning - Hacheney - Wellinghofen - Lücklemberg - Bittermarksbach - Stadtforst Bittermark - Mahnmal Bittermark - Rombergholz - Viermärker Eiche - Fürstenberg-Holz - Syburg - Vincke Turm - Ruine Hohensyburg - Ruhr_1 - Hensteysee - Ruhr_2 - Herdecke


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

1975

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
134

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
6

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
6

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Pilgerwege in der Region Nordrhein-Westfalen

Geschichte der Tour (B08252)

Erste Publikation: Dienstag, 2. August 2016

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 7. August 2016

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 23.9 km | Zeitbedarf: 6 h
Aufstieg: 272 m | Abstieg: 261 m
Höchster Punkt: 250 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten