Homepage: Free tour guide with over 7500 GPS tours and map overlays (MTB, alpine, ski, transalpine, biking, hiking, cycling, mountain bike etc.)
Auf Acletta!

Auf Acletta!

Disentis Sut

Disentis Sut

Disentis Cavardiras

Disentis Cavardiras

Disentis Pardomat

Disentis Pardomat

Disentis Disla

Disentis Disla

Tour description

Das Winterwanderwegnetz in Disentis ist vielfältig und gut bewartet. Es bietet verschiedene Möglichkeiten, das Dorf und seine Umgebung kennenzulernen. - Wir stellen Ihnen hier drei verschiedene Wanderungen vor, die als besonders gelungen gelten.

Disentis - Scaletta - Disla - S. Placi - Disentis (Zeitbedarf: 2 Stunden / Höhenmeter: 142m)
Vom Bahnhof in Disentis führt der Weg auf einer wenig befahrenen Strasse Richtung Cavardiras, hinunter zum Rhein und weiter am linken Flussufer entlang nach Disla (Achtung: Diese Strecke ist kombiniert mit der Loipe).
Neben der Kapelle befindet sich das Restaurant Fravia, wo Sie sich aufwärmen und stärken können. Das Lokal wurde mit viel Liebe zum Detail in den Räumlichkeiten der alten Schmiede eingerichtet und ist von daher unbedingt sehenswert. Von Disla steigt der Weg wieder an, hinauf bis zur Hauptstrasse. Kunstinteressierte sollten die Kirche Sogn Placi besuchen, bevor Sie das letzte Wegstück bis zum Bahnhof zurücklegen.


Latis - Furtga - Clavaniev - Acletta - S. Catrina - Latis (Zeitbedarf: 1.5 Stunden / Höhenmeter: 146m)
Geniessen Sie an einem sonnigen Tag diesen wunderschönen Höhenweg, abseits der Betriebsamkeit des Wintertourismus, in wunderschöner Landschaft mit Blick auf das Dorf Disentis. Von der Oberalppassstrasse erreichen Sie auf einem leicht ansteigenden Weg den Aussichtspunkt Furtga. Um weiter nach Clavaniev zu gelangen, gehen Sie auf dem gleichen Weg wieder ein Stück zurück bis Val Mala. Vom Weiler Clavaniev führt der Weg über Acletta Petschna nach Acletta, wo Sie im gemütlichen Restaurant des Hotel Péz Ault etwas Essen und Trinken können.

Acla da Fontauna - Cuoz - Buretsch - Segnas - Peisel - Acletta (Zeitbedarf: 2 Stunden / Höhenmter: 160m)
Ein abwechslungsreicher Rundgang auf gut geräumten Nebenstrassen und durch kleinere und grössere Weiler erwartet Sie! In einer halben Stunde erreichen Sie Segnas, wo die sonnige Terrasse des Restaurants Cresta Sie zu einem ersten Halt einlädt. Mitten durch das kleine Dörfchen, vorbei an der Kirche und den gepflegten, sonnenverbrannten Holzhäusern führt der Weg nach Peisel und weiter dem Hang entlang nach Acletta. Vom Restaurant des Hotels Péz Ault haben Sie sicher den schönsten Ausblick auf den Piz Medel mit seinen riesigen Schneefeldern.


Create your own tour review

How pleased would you have been to receive tips or advice before a tour or on an area?

Be the first person to write a review of this tour! A review can be created in just 3 minutes — rate a tour and help others.



Places along the route: Disentis - Scaletta - Disla - S.Placi - Disentis Latis - Furtga - Clavaniev - Acletta - S.Catrina - Latis Acla da Fontauna - Cuoz - Buretsch - Segnas - Peisel - Acletta - Acla da Fontauna


Webcams

Key figures for the last 12 months (since September 2015)

1590

Views

List view (without GEO map) of the tour together with other tours
895

Tour detail views

View of the detailed tour information (e.g. this page)
8

Completions

References to the tour sheet
9

Mobile look ups

With the GPS-Tracks app for iPhone or Android

Popularity index

Compared with all other Winter hiking paths in the Graubünden region

Tour history (B00436)

First published: Mittwoch, 14. Dezember 2005

Last updated: Donnerstag, 3. April 2014

Tour published by: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tour characteristics

Distance: 4.5 km | Time requirement: 2 h
Ascent: 142 m | Descent: 142 m
Highest point: 1142 m.a.s.l.

Printing, information