Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Auf Acletta!

Auf Acletta!

Disentis Sut

Disentis Sut

Disentis Cavardiras

Disentis Cavardiras

Disentis Pardomat

Disentis Pardomat

Disentis Disla

Disentis Disla

Tourenbeschreibung

Das Winterwanderwegnetz in Disentis ist vielfältig und gut bewartet. Es bietet verschiedene Möglichkeiten, das Dorf und seine Umgebung kennenzulernen. - Wir stellen Ihnen hier drei verschiedene Wanderungen vor, die als besonders gelungen gelten.

Disentis - Scaletta - Disla - S. Placi - Disentis (Zeitbedarf: 2 Stunden / Höhenmeter: 142m)
Vom Bahnhof in Disentis führt der Weg auf einer wenig befahrenen Strasse Richtung Cavardiras, hinunter zum Rhein und weiter am linken Flussufer entlang nach Disla (Achtung: Diese Strecke ist kombiniert mit der Loipe).
Neben der Kapelle befindet sich das Restaurant Fravia, wo Sie sich aufwärmen und stärken können. Das Lokal wurde mit viel Liebe zum Detail in den Räumlichkeiten der alten Schmiede eingerichtet und ist von daher unbedingt sehenswert. Von Disla steigt der Weg wieder an, hinauf bis zur Hauptstrasse. Kunstinteressierte sollten die Kirche Sogn Placi besuchen, bevor Sie das letzte Wegstück bis zum Bahnhof zurücklegen.


Latis - Furtga - Clavaniev - Acletta - S. Catrina - Latis (Zeitbedarf: 1.5 Stunden / Höhenmeter: 146m)
Geniessen Sie an einem sonnigen Tag diesen wunderschönen Höhenweg, abseits der Betriebsamkeit des Wintertourismus, in wunderschöner Landschaft mit Blick auf das Dorf Disentis. Von der Oberalppassstrasse erreichen Sie auf einem leicht ansteigenden Weg den Aussichtspunkt Furtga. Um weiter nach Clavaniev zu gelangen, gehen Sie auf dem gleichen Weg wieder ein Stück zurück bis Val Mala. Vom Weiler Clavaniev führt der Weg über Acletta Petschna nach Acletta, wo Sie im gemütlichen Restaurant des Hotel Péz Ault etwas Essen und Trinken können.

Acla da Fontauna - Cuoz - Buretsch - Segnas - Peisel - Acletta (Zeitbedarf: 2 Stunden / Höhenmter: 160m)
Ein abwechslungsreicher Rundgang auf gut geräumten Nebenstrassen und durch kleinere und grössere Weiler erwartet Sie! In einer halben Stunde erreichen Sie Segnas, wo die sonnige Terrasse des Restaurants Cresta Sie zu einem ersten Halt einlädt. Mitten durch das kleine Dörfchen, vorbei an der Kirche und den gepflegten, sonnenverbrannten Holzhäusern führt der Weg nach Peisel und weiter dem Hang entlang nach Acletta. Vom Restaurant des Hotels Péz Ault haben Sie sicher den schönsten Ausblick auf den Piz Medel mit seinen riesigen Schneefeldern.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Disentis - Scaletta - Disla - S.Placi - Disentis Latis - Furtga - Clavaniev - Acletta - S.Catrina - Latis Acla da Fontauna - Cuoz - Buretsch - Segnas - Peisel - Acletta - Acla da Fontauna


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

1598

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
954

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
7

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
9

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Winterwanderungen in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (B00436)

Erste Publikation: Mittwoch, 14. Dezember 2005

Letzte Aktualisierung: Freitag, 9. Dezember 2016

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH