Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Lange und abwechslungsreiche Tour im Kanton Aargau in ständigem Auf und Ab. Und das Beste daran ist, dass der schönste Teil der Strecke grad zweimal befahren wird.


Variante(n)

Variante A: Ideale Abkürzung durch die Verbindung von Punkt 046 zu Punkt 073.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Diese Tour entspricht nicht der gewohnt hohen Qualität von redaktionell aufbereiteten gps-tracks.com Touren. Allzu oft steht man vor Trails die schulterhoch mit Brombeeren zugewachsen sind. Aus den anderen Zustandsberichten (die ich leider erst nachträglich gelesen habe) kann man entnehmen, dass dies bereits seit 2006 so ist. Hier die Details: - Brästenegg bei Hunzenschwil: Feldweg beim Hof wird als Viehumschlagplatz genutzt: 4 Weidezäune zu überklettern. - Oberhold bei Hunzi: Sinnlose Schlaufe um Autobahnlärm zu geniessen? - Sand bei Schafisheim: Karrweg ist zugewachsen und unfahrbar. - 1. ST am Schürberg: Zugewachsen und unfahrbar. - 2. ST am Schürberg: Bald zugewachsen, noch ok - 3. ST am Schürberg: Waldarbeiten, vorübergehend schwer fahrbar. - Aufstieg Refental P543 zu 577: gestufter ST, im Aufstieg für die allermeisten wohl nicht zu schaffen. - Pfendel bei Bleien: Karrweg am Waldrand befahrbar, aber ab da unlogische Route mit Ehrenrunde und Querung zu Punkt 481. Da haben wir, wie andere auch (siehe Zustandsberichte) den Weg trotz GPS nicht gefunden und südlich vom Bach das Fahrrad den Wald hochgetragen. Von oben haben wir den alten Forstweg gesehen, ob er allerdings im unteren Bereich noch existiert ist fraglich. - Schlangenweg in Unterkulm P575 ist technisch anspruchsvoll im Aufstieg - Felse bei Burghalde, Forstweg ist zugewachsen und unfahrbar - Burghalde P713: Der beste ST (auf Grat) wird ausgelassen (Sünde) - Ab Zwingstein gleicher Weg zurück: Macht keinen Sinn!
    Besonderes: Ich habe als Alternative den Track Wynetal trails veröffentlicht, den ich sehr empfehlen kann

    Kommentar GPS-Tracks.com: Besten Dank für das Feedback. Wir werden die Tour überarbeiten.

  • Speziell wenn es sehr warm wird, ist diese Tour zu empfehlen, weil man sich beinahe immer im Wald befindet. Kleiner Nachteil dabei, man sieht nichts von der Landschaft und Umgebung.
    Besonderes: ca 2 kleine Trail-abschnitte sind zugewachsen, man kann sie aber umfahren und auf den Weg zurück finden.

  • eine wirklich schöne Runde(von der Strecke und den Trails her gesehen) weil Aussicht ist keine ,man ist quasi 95 % davon im Wald. Macht vor-allem bei heissen Sommertagen Sinn. Wer was sehen will ist hier schlecht beraten. zwei kleine Abschnitte sind nicht mehr vorhanden, weil zugewachsen . Lücken können aber umfahren werden.Wer nicht in Aarau startet , kann auf der Höhe von Grenchen quer durchs Dorf abkürzen .Ich selbst bin ganz am südlichen Ende in die Runde eingestiegen.
    Besonderes: zu nass solte es nicht sein, steile Trails

  • So schön kann Aargau sein. Eine sehr abwechslungsreiche Route. Der grösste Teil im Wald. Die schönsten Singletrails wären Bikeverbote: vorsichtig Fahren, auf Wanderer achten da Wanderwege.Beim Schürberg (Zickzackweg) kommt man leicht vom Track ab, findet ihn aber schnell wieder. Bei den kleinen Weiher vor Pfendelsköpfli (Heidsberg) Weg nicht gefunden. Vielleicht besser, wenn man oben an der Schlucht durchfährt. Schloss Liebegg uns Rütihof sind eine Pause wert. Ich habe die Strecke mit Karte gefahren (ohne GPS)!



Orte an der Route: Bahnhof Aarau - Buchs - Mertleberg - Siben Zwingstein - Bleien - Unterkulm - Steinenberg - Dürrenäsch - Bleien - Sieben Zwingstein - Suhr - Bahnhof Aarau.


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

7545

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
3085

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
45

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
134

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Aargau

Geschichte der Tour (002120)

Erste Publikation: Freitag, 5. September 2003

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 13. Mai 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 64.5 km | Zeitbedarf: 6 h
Aufstieg: 1382 m | Abstieg: 1382 m
Höchster Punkt: 750 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten