Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Klosterkirche Muri

Klosterkirche Muri

Sagenweg Wohlen

Sagenweg Wohlen

Altstadt Bremgarten

Altstadt Bremgarten

Tourenbeschreibung

Eine geschichtsträchtige und sagenhafte Reise voller Geheimnisse. Zwischen Muri und Bremgarten/Wohlen sind Sie unterwegs auf den Spuren des letzten österreichischen Kaiserpaares.

Das ehemalige Benediktinerkloster Muri spielte in der Zeit der Habsburger eine wichtige Rolle. Treten Sie in den geschichtsträchtigen Ort ein.

Nur fünf Gehminuten vom Bahnhof Muri entfernt liegt das ehemalige Benediktinerkloster mit seinen Gärten und Parks, zentralen Räumen wie Kreuzgang, Krypta und Kirchenraum mit dem grössten sakralen Zentralbau der Schweiz. Lassen Sie sich während einer Führung durch das Kloster und zur ältesten und jüngsten Grablege des Hauses Habsburg führen. Anschliessend folgen Sie dem Freiämterweg am MURIMOOS vorbei nach Besenbüren. Durch den Wald gelangen Sie via Waldhäusern nach Waltenschwil. Beim Tierpark beginnt der Freiämter Sagenweg. Zwölf eindrückliche Einzel- und Gruppenskulpturen veranschaulichen Freiämter Sagen. Ihr Ausflug endet beim Erdmannlistein und der gleichnamigen Bahnhaltestelle.

Freiämterweg - 180 Kilometer und drei Routenvarianten:
Auf der Talroute wandern Sie über Wohlen, Bremgarten und Muri nach Sins bis Dietwil, der südlichsten Gemeinde des Kantons Aargau. Dieser Weg folgt den Hügelzügen des Wagenrains, taucht aber auch zweimal in die Reussebene ab. In Dietwil beginnen Sie die Bergroute, welche Sie entlang den Hängen und Höhen des Lindenbergs und über Beinwil/Freiamt zum Horben und weiter bis nach Othmarsingen führt. Auf der Ostroute zweigen Sie kurz nach Othmarsingen von der Talroute nach Osten hin ab, folgen ab dem Kloster Gnadental der wilden Reuss und machen einen Abstecher nach Fischbach-Göslikon. Anschliessend führt der Weg über die sanften Höhen des Mutschellen ins romantische Jonental.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Muri - Althäusern - Besenbüren - Waldhäusern - Station Erdmannlistein


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

1564

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2087

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
20

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
76

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Aargau

Geschichte der Tour (B01920)

Erste Publikation: Montag, 15. Juni 2009

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 26. Mai 2015

Tour publiziert von: Presented by www.aargautourismus.ch

Tourencharakter

Distanz: 13.4 km | Zeitbedarf: 3½ h
Aufstieg: 95 m | Abstieg: 102 m
Höchster Punkt: 484 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Aargau Tourismus
Hintere Vorstadt 5
CH-5000 Aarau
Tel.: +41 (0)62 823 00 73
Fax: +41 (0)62 823 00 74
E-Mail: info@aargautourismus.ch
Internet: www.aargautourismus.ch

Muri Info
Marktstrasse 4
CH-5630 Muri
Tel.: +41 (0)56 664 70 11
Fax: +41 (0)56 664 70 12
E-Mail: muri.info@muri.ch
Internet: www.murikultur.ch