Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText

Tourenbeschreibung

Königsroute mit Besuch beim Nachbar Werdenberg - Hast du schon so viele Kilometer in den Beinen, dass du dir einen Bergpreis holen kannst? Dann wage dich an diese Route - sie ist eine echte Herausforderung!

Die Route Oelberg ist von der Kondition her sehr anspruchsvoll. Auf der Passhöhe von Wildhaus bei der Post beginnt die lockere Einfahrstrecke Richtung Schönenboden. Nach drei Kilometern beginnt die Abfahrt ins Werdenbergische, nach Grabs. Zuerst auf dem alten Römerweg, später auf Waldstrassen gehts hinunter auf die Hauptstrasse. Achtung, verpasse die Abzweigung in der Haarnadelkurve Chretzibach nicht Richtung Simmitobel. Bei niedriegem Wasserstand kannst du die Simmi überqueren, sonst bleibt dir der Fussgängersteg. Spätestens ab der Stockengasse in Grabs beginnt der Ernst des Lebens. 14 Kilometer liegen vor dir, auf denen du 900 Höhenmeter überwindest.

Etwa einen Kilometer nach Lehen bist du mitten im Zielraum der ehemaligen Herti Skiabfahrtsstrecke, die nur noch die alten Skihasen kennen. Dieses bekannte Abfahrtsrennen fand noch bis 1980 regelmässig statt - notabene ohne Skilift oder Bergbahn!

Über den Maienberg hast du das Gefühl die Welt gehört dir allein und immer wieder kannst du den Blick über das Rheintal, Lichtenstein und Vorarlberg schweifen lassen. Ab Gamperfin fährst du auf einer Kiesstrasse und langsam, aber sicher kommst du dem Bergpreis auf dem Oelberg näher! Klopf dir auf die Schulter, ab jetzt gehts fast nur noch abwärts! Gemütlich fährst du auf Kiesstrassen weiter Richtung Freienalp in das Skigebiet von Wildhaus. Bevor du da ankommst, führt die Strecke sogar über einen Singeltrailweg. Im Bergrestaurant Oberdorf kannst du deinen Hunger und Durst stillen, bevor die geteerte Strasse eine rasante Fahrt hinunter ins Dorf ermöglicht. Bei der Talstation der Sportbahnen Oberdorf-Gamsalp kommst du am Sportgeschäft des ehemaligen Skirennfahrers Karl Alpiger vorbei, bevor noch ein kurzer Anstieg zum Lisighaus und zum Ausgangspunkt Wildhaus Dorf ansteht.


Hinweis(e)

Die Routen sind nur in der von Bikern empfohlenen Richtung signalisiert.
Alpwirtschaften / Bergrestaurants sind evt. nicht täglich geöffnet. Erkundige dich vor der Tour.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Wildhaus - Gästelen - Hinterwald - Rotenberg - Zollhaus - Chretzibach - Lefersberg - Filier - Lehen - Gamperfin - Ölberg - Gatter - Freienalp - Schwendi Höchi - Oberdorf - Wildhaus


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

3609

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2921

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
58

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
41

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region St.Gallen

Geschichte der Tour (B01171)

Erste Publikation: Donnerstag, 9. August 2007

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 30. September 2015

Tour publiziert von: Presented by www.toggenburg.org

Tourencharakter

Distanz: 35.1 km | Zeitbedarf: 3 h
Aufstieg: 1109 m | Abstieg: 1109 m
Höchster Punkt: 1428 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten

Siehe auch

Toggenburg Tourismus
Hauptstrasse 104
CH-9658 Wildhaus
Tel: +41 (0)71 999 99 11
E-Mail: kontakt@toggenburg.ch
Internet: www.toggenburg.org

Ölberg: Tel: +41 (0)79 354 99 47 oder +41 (0)81 771 33 48