Homepage: Free tour guide with over 7500 GPS tours and map overlays (MTB, alpine, ski, transalpine, biking, hiking, cycling, mountain bike etc.)
Schloss Altishofen

Schloss Altishofen

Nebikon

Nebikon

Altishofen

Altishofen

Ohmstal

Ohmstal

Zell

Zell

Tour description

Von der Ebene des Wiggertales über Hügel, durch Wälder und Felder nach Zell und entlang der Luthern geht die Wanderung zurück nach Nebikon.

Vom Bahnhof Nebikon aus führt der Wanderweg zuerst vorbei an einigen Fabrik- und Dienstleistungsgebäuden und den imposanten Transport- und Lagerhallen der Firma Galliker AG. Schon bald grüsst am Abhang unterhalb des Altishoferwaldes die markante und unverwechselbare Silhouette des Dorfes Altishofen mit dem Schloss und der Pfarrkirche. Ein Blick auf das Schloss des «Schweizerkönigs» Ludwig Pfyffer mit den Nebengebäuden und dem Garten, sowie in die Kirche lohnt sich.
Gleich hinter Altishofen steigt der Weg steil an durch den Wald bis auf die Höhe. Uf em Äsch geht es zuerst bequem weiter bis der Weg wieder steil hinunter nach Ebersecken abfällt. Wer sich kulinarisch verwöhnen lassen will ist in Ebersecken am rechten Ort.
Nach Ebersecken geht es zuerst talabwärts entlang dem kleinen Ryckenbach bevor der Weg wieder etwa 100 Meter ansteigt hinauf in Richtung Ohmstal. In vielen Windungen führt der Weg auf der Höhe weiter durch eine abwechslungsreiche Landschaft in südlicher Richtung nach Ohmstal und dann in südwestlicher Richtung weiter zum Bodeberg. Vom Hünkihof geht es zuerst gemütlich und damit immer steiler hinunter nach Zell.
In Zell ist die Pfarrkirche St. Martin und insbesondere das Pfarrhaus mit der barocken Gartenanlage sehenswert. Nach Zell führt der Weg zuerst auf der rechten Talseite durch den Wald ob Brisek. Ein kurzes Stück folgt der Weg anschliessend der Kantonsstrasse bis er in Richtung Ried abbiegt. Nach der Querung des Talbodens erreichen Sie die Luthern. Von hier an folgt der Weg – grösstenteils auf Naturstrassen und zum Teil inmitten von Hecken – dem lauschigen Luthernlauf.

Auf halber Strecke gibt Ihnen der Besinnungsweg wertvolle Gedanken mit auf die Wanderung. Über Niederwil und Gläng begleitet Sie der Luthernbach weiter bis hinunter zum Ziel beim Bahnhof Nebikon.


Sehenswürdigkeiten:

Schloss
Schloss Altishofen, 1575-1577 erbaut, bedeutender Profanbau, Äusseres gotisch, Innenräume Frührenaissance; Kornschütti und Pächterhaus 1671 erstellt

Kirche Altishofen
Pfarrkirche St. Martin, 1771/72 erbaut; Chorturm 13. Jh.

Pfarrkirche Zell
Pfarrkirche St. Martin, 1801-1803 erbaut

Pfarrhaus
Pfarrhaus 1683 erstellt, barocke Gartenanlage

Kiesgrube
grosse Kiesgruben (Zeller Schotter als geologischer Begriff)


Variants

Variante A: Nach Ebersecken folgen Sie nicht den Wegweisern hinauf Richtung Ohmstal, sondern gehen weiter talabwärts Richtung Schötz. Beim Bach Luthern schwenken Sie wieder bachabwärts auf die Route Richtung Nebikon ein.

Variante B: Nach Ohmstal, im Gebiet Chlilörzige wenden Sie sich nach links und folgen der Wanderwegmarkierung hinunter nach Niederwil. Im Talboden stossen Sie auf den Bachlauf der Luthern und die Hauptroute unseres Wandervorschlages.

Variante C: Statt hinunter nach Zell wandern Sie auf der Höhe des Hünkihofes geradeaus weiter in Richtung Gettnau. Über Hällershof geht’s hinunter in den Talboden. Am Lauf der Luthern stossen Sie wieder auf die Hauptroute.


Note(s)

Nebikon liegt an der SBB-Strecke Olten – Luzern. Es ist auch Ausgangspunkt von Busverbindungen in die Region Willisau.

Nebikon liegt nur wenige Minuten entfernt von der Autobahnausfahrt A2 Dagmersellen in Richtung Willisau.


Create your own tour review

How pleased would you have been to receive tips or advice before a tour or on an area?

Be the first person to write a review of this tour! A review can be created in just 3 minutes — rate a tour and help others.



Places along the route: Nebikon - Ebersecken - Ohmstal - Zell - Nebikon


Webcams

Key figures for the last 12 months (since September 2015)

10728

Views

List view (without GEO map) of the tour together with other tours
2367

Tour detail views

View of the detailed tour information (e.g. this page)
33

Completions

References to the tour sheet
57

Mobile look ups

With the GPS-Tracks app for iPhone or Android

Popularity index

Compared with all other Hiking tours in the Luzern region

Tour history (B00597)

First published: Mittwoch, 22. März 2006

Last updated: Mittwoch, 22. Januar 2014

Tour published by: Presented by www.willisau-tourismus.ch

Tour characteristics

Distance: 28.9 km | Time requirement: 7 h
Ascent: 504 m | Descent: 504 m
Highest point: 755 m.a.s.l.

Printing, information

See also

Regionales Verkehrsbüro Willisau
Hauptgasse 10
CH-6130 Willisau
Tel. +41 (0)41 970 26 66
Fax +41 (0)41 970 06 66
E-Mail: info@willisau-tourismus.ch
Internet: www.willisau-tourismus.ch